Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

125 Jahre im Dienste der Frauen

GV Gemeinnütziger Frauenverein Meggen

Die 125. GV des Gemeinnützigen Frauenvereins Meggen, SGF, mit 125 Teilnehmenden bot einen spannenden Einblick in das soziale Leben der Gemeinde Meggen. Die Co-Präsidentinnen Maja Hofstetter und Annette Wüest blickten auf ereignisreiche Jahre zurück.

Am 17. Juni 1888 trafen sich 26 Frauen und Töchter zu einer Versammlung im Schulhaus und gründeten den Gemeinnützigen Frauenverein Meggen. An der ersten Vorstandssitzung beschloss man, Krankenutensilien anzuschaffen, die von Mitgliedern abgegeben wurden. Für die Mitglieder des Vorstandes abonnierten die Frauen einige Zeitschriften, welche im Turnus an die Vorstandsfrauen weitergegeben wurden. Es gab auch Kochkurse im Angebot, zwei Schuhkurse zum Flicken von Sohlen, einen Vortrag über häusliche Erziehung sowie einen zweiteiligen Glättekurs.

DSC01669
Der SGF Vorstand (von links): Marianne Engel, Priska Lötscher, Carmen Holdener, Silvia Portmann,
Muriel Tobler, Annette Wüest, Claudia von Ah, Maja Hofstetter und Carmen Tschopp Bos.

Seither ist viel Zeit vergangen. Heute zählt der SGF über 800 Mitglieder und bildet einen festen Mittelpunkt im sozialen Leben der Gemeinde Meggen, wie die Generalversammlung am 26. März zeigte. Umfangreich und spannend sind die Tätigkeiten und Angebote des SGF und ihrer Untergruppen. Sprach- und Sportkurse stehen genauso auf dem Programm wie Ausflüge, Theatervorführungen, Basteln und Singen. Die Tageseltern-Vermittlung, die Ludothek sowie die Brockenstube sind heute unverzichtbare Angebote des SGF. Neu steht seit Oktober 2012 der «wärchTraum» zur Verfügung – ein Begegnungsraum für Jung und Alt zum kreativen Schaffen, Jassen, Stricken und zum Austauschen.

Barbara Gysi, Präsidentin des Kantonalverbandes und die Gemeinderätinnen Jacqueline Kopp und Mirjam Müller-Bodmer dankten den engagierten Frauen für ihre wertvolle Arbeit und überreichten einen Batzen zum Jubiläum.

Mit dieser GV ging auch die zwölfjährige Amtszeit von Christine Schwendener zu Ende. Ihre Vorstandskolleginnen dankten für ihr wertvolles Engagement mit einem Live-Auftritt und dem Lied von DJ Ötzi: «Ein Stern, der deinen Namen trägt…»

Nach einem musikalischen Auftritt der 6-köpfigen A-Capella-Gruppe «Belle Rubies» beendete die traditionelle und beliebte Schoggiherzli-Aktion die GV des SGF. Der Erlös geht dieses Jahr an «Viva con Agua» – ein Trinkwasserprojekt in Entwicklungsländern.

www.sgfmeggen.ch