Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

42 Jahre im Dienste der Post

Pensionierung des Rooter Poststellenleiters

Eine Ära geht zu Ende. Nach seiner über 42-jährigen Karriere bei der Post tritt der Rooter Poststellenleiter Alex Helfenstein in den Ruhestand. Sein letzter Arbeitstag ist am 20.November 2013.

5 post Helfenstein
Alex Helfenstein: «Ich werde die schönen Begegnungen am Schalter sehr vermissen.»

 

Er hat sein ganzes berufliches Leben bei der Post verbracht. Alex Helfenstein begann seine postalische Laufbahn am 6. September 1971 in Emmenbrücke mit der Lehre zum damaligen diplomierten Postbeamten. Nach Sprachaufenthalten in Genf und Bellinzona folgten Einsätze als «ablösender» Posthalter in der Zentralschweiz. Nach weiteren Aufgeboten, etwa beim Briefversand und Bahnpostamt, wurde für ihn am 1. März 1987 mit der Ernennung zum Posthalter in Root ein lange gehegter Traum wahr.

Begegnung am Schalter

Alex Helfenstein versuchte stets Kundennähe zu leben und einen guten Service zu bieten. Die vielen Veränderungen, die der technologische Wandel mit sich brachten, meisterte er in all den Jahren mit seinem Team bravourös. Ein Höhepunkt in seiner Laufbahn war die Eröffnung der neuen Poststelle Root im Juni 1993 am heutigen Standort. «Ich werde die schönen Begegnungen am Schalter sehr vermissen. Aber ich freue mich dennoch auf den neuen Lebensabschnitt», sagt der überall bekannte Posthalter. Angst vor zu viel Freizeit hat er keine. Künftig will er vermehrt seinen sportlichen Hobbies wie Wandern, Velofahren oder Skifahren nachgehen.

Nachfolgerin von Alex Helfenstein wird Monika Fischer, die ab 3. Januar 2014 ihre neue Stelle antreten wird. Monika Fischer führte mehrere Jahre erfolgreich die Poststelle Zug 4 Bahnhof und ist in Ebikon wohnhaft. Im Übergang wird die Poststelle Root durch Mitarbeitende aus dem Poststellengebiet Emmenbrücke geführt.