Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

50 Jahre einfühlsame Hauswirtin

Rotkreuz: Hedi Nietlispach wohnt seit 50 Jahren im gleichen Haus an der Birkenstrasse.

Hedi Nietlispach freute sich über das Jubiläumsgeschenk des Immobilienverwalters Kurt Müller in Form ihrer Lieblingsblumen.

Hedi Nietlispach freute sich über das Jubiläumsgeschenk des Immobilienverwalters Kurt Müller in Form ihrer Lieblingsblumen.

red. Hedi Nietlispach, eine Rotkreuzerin mit österreichischen Wurzeln, konnte am Dienstag, 1. Dezember 2015 ein sehr seltenes Jubiläum feiern. Seit 50 Jahren wohnt sie an der Birkenstrasse 7 in Rotkreuz. Der Liegenschaftsverwalter Kurt Müller liess es sich nicht nehmen, diese aussergewöhnliche Person für das lange und beiderseits angenehme Mietverhältnis zu danken.

Im Dezember 1965, im Alter von 30 Jahren, zog Hedi Nietlispach mit ihrem Mann Sepp und den Kindern bei heftigem Schneegestöber in den Neubau an der Birkenstrasse 7 in Rotkreuz ein. Die junge, wachsende Familie brauchte mehr Platz. Der damalige Vermieter, Hans Müller, half der Familie mit seinem Traktor und einem Anhänger, ihr Hab und Gut von der Luzernerstrasse an die Birkenstrasse – damals noch Güterbahnhofstrasse – zu zügeln. Hedi Nietlispachs verstorbener Mann Sepp hatte seit dem Einzug an der Birkenstrasse 7 das Amt des Hauswartes inne. Mit viel Herzblut und grossem Engagement kümmerten sich die beiden um das gute Wohnklima im Haus. Die Mieterschaft und deren Wohlgefühl lag ihnen stets am Herzen. Sie gaben ihnen ein Zuhause. Die Mieter und Mieterinnen in ihrem Umfeld fühlten sich geborgen. Die Nietlispachs waren einfach immer da und zur Stelle, wenn etwas schief zu laufen drohte. Sie haben dem Haus eine Seele gegeben.