Rigi Anzeiger

Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 36 185, mit 40 000 Leserinnen und Lesern, und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

50 Johr ufem Boggel

2019 feiert die Guggemusig Rüssgusler Ebikon ihr 50-jähriges Bestehen. Für Aktive und Ehemalige, für Freunde und Gönner, für Ebikon und Luzern ist das ein ganz besonderes Ereignis. Es stehen ab September 2018 verschiedene Aktivitäten an, die ihren Höhepunkt natürlich während der Fasnacht 2019 finden werden.

pd./red. 1969 war ein Jahr für die Geschichtsbücher. Jimmy Hendrix zelebrierte in Woodstock die freie Liebe. Der Amerikaner Neil Armstrong setzte als erster Mensch einen Fuss auf den Mond. Der FC Luzern stieg aus der Nationalliga A ab. Und in Ebikon gründeten ein paar Unverbesserliche die Guggemusig Rüssgusler. Heute ist vieles anders. Jimmy Hendrix hat im Rockhimmel zusammen mit Lemmy Kilmister, Joe Cocker und Prince eine neue Band gegründet. Die Amerikaner haben vergessen, wo sie rumfliegen sollen und wo nicht. Und der FCL ist wieder erstklassig. Nur die Rüssgusler sind standhaft geblieben. Sie ziehen weiter ihre Kreise. Sie zelebrieren Tradition und Brauchtum. Sie pflegen Freundschaften. Sie sind laut, verrucht und echt. Sie leben Fasnacht, heute wie damals. 2019, an ihrer Jubiläumsfasnacht, ganz besonders intensiv. Wie immer werden die Rüssgusler viel unterwegs sein und unvergessliche Momente mit ihren Freunden geniessen.

Das Jubijahr
Die Aktivitäten starteten mit dem Gründungstag, dem 16. September. Wie jedes Jahr begannen die Rüssgusler mit der Sujetpräsentation ihre Saison. Am 20. Oktober folgt der traditionelle Boat der Gögguzompft, und am 22. Oktober beginnen die Rüssgusler zu proben. Die angestammten Vorfasnachtsanlässe kombiniert mit einigen Spezial-Veranstaltungen im Rahmen des Jubiprogramms finden im Januar 2019 statt. Die bereits legendäre Ü60-Party und die Matinée mit einigen Überraschungen natürlich inklusive. Dann folgen die Fasnachtstage in Luzern und Ebikon nach gewohntem Programm mit Tagwache, Auftritten, Umzügen und Gässle. Auch hier sind einige Überraschungen zu erwarten. Um möglichst viel Zeit mit Freunden und anderen Fasnächtlern verbringen zu können, haben sich die Rüssgusler etwas Besonderes einfallen lassen. So wird im Restaurant Fritschi am Sternenplatz während der ganzen Fasnacht die Rüssgusler Jubi-Bar zum Feiern, Geniessen und Anstossen einladen.

Aktive und Ehemalige
Eine wichtige Rolle spielen auch zahlreiche ehemalige Mitglieder der Guggemusig Rüssgusler. Rund 100 Altgusler treffen sich seit Juni regelmässig zum Proben. Gemeinsam mit den Aktiven werden sie unter anderem an der Matinée teilnehmen. Der Zug aus ehemaligen Guslern wird auch während der Fasnacht wird mit von der Partie sein. Sie werden gemeinsam mit den Aktivmitgliedern unter anderem den Äbiker Umzug am Güdiszischtig und anschliessend den Monstercorso in der Luzerner Altstadt laufen. Gemeinsam mit den ehrenwerten Altguslern werden die Aktiven auf vergangene Zeiten zurückblicken und vielleicht auch den einen oder anderen Blick auf die nächsten 50 Jahre werfen.

Chronik, Ausstellung und Tonträger
Natürlich soll das Jubijahr auch Gelegenheit zu Rückblicken auf die 50-jährige Geschichte der Guggemusig Rüssgusler in Wort und Bild bieten. So wird eine Chronik erscheinen, die auf rund 180 Seiten die letzten 50 Jahre der Rüssgusler zusammenfasst. Wer einen Blick zwischen die Buchdeckel wagt, wird Überraschendes und Verblüffendes über die Rüssgusler erfahren und bisher unveröffentlichtes Bildmaterial zu sehen bekommen. Das vom Verein selber erarbeitete Werk wird der Bevölkerung am Samstag, 2. Februar 2019 vorgestellt. Ab dann wird das Buch auch zu kaufen sein. Am selben Tag wird im Gemeindehaus Ebikon eine Ausstellung über die Guggemusig Rüssgusler eröffnet. Diese bietet der Bevölkerung bis am Aschermittwoch interessante Einblicke in Sujets, Anlässe und Kurioses aus 50 Jahren Rüssgusler-Geschichte. Für alle, die das ganze Jahr über den echten Gusler-Sound geniessen möchten, werden im Februar 2019 zwei neue Tonträger erscheinen. Die Taufe findet an der Matinée, am Samstag 23. Februar in der Turnhalle Wydenhof in Ebikon statt.

Dank an die Bevölkerung
Die Rüssgusler verzichten bewusst auf ein grosses Fest ausserhalb der Fasnachtszeit. Dafür sollen alle Fasnachtstage viel Grund zum Feiern bieten. Ganz besonders wichtig wird sein, dass Freunde und Bekannte die Möglichkeit zum Mitfeiern haben. Sei es in der Vorfasnacht oder während der Fasnacht 2019, die Rüssgusler werden Kontakte pflegen und noch mehr zum Mitfeiern einladen als sonst. So möchten sich die Rüssgusler bei der Bevölkerung für die jahrelange Unterstützung bedanken. Das genaue Fasnachtsprogramm wird demnächst veröffentlicht. Als einziger rein interner Anlass werden die Aktivmitglieder im August 2019 eine gemeinsame Reise unternehmen. Als Abschluss des Jubijahres fliegen die rund 50 Mitglieder nach Edinburgh zum Royal Edinburgh Military Tattoo. Die Rüssgusler freuen sich auf ein bewegendes, rüüdiges, ereignisreiches und unvergessliches Jubijahr.

 

Zum Auftakt ihres Jubiläums hat die Guuggenmusig Rüssgusler kürzlich eine Serie ihrer bisherigen Sujets auf Facebook präsentiert. Hier ist sie als Silbermünzenhamster im Jahr 1970 zu sehen.

 

Razli

Razli

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop