Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

«a&a» schlägt Sommerresidenz auf

Aktionen im Benzeholz Raum für zeitgenössische Kultur Meggen

Das Künstlerkollektiv a&a arbeitet an der Schnittstelle von Kunst und Leben. Im August schlagen Annina Nora Burkhalter und Allina Amayi Wittmer im Benzeholz ihre Sommerresidenz auf. Analog zur historischen Villenkultur.

Das Silver-Wassertaxi Luzern–Meggen

Das Silver-Wassertaxi Luzern–Meggen

Das Künstlerkollektiv a&a

Das Künstlerkollektiv a&a

Annina Nora Burkhalter (1981, Baar Zug) und Allina Amayi Wittmer (1985, Adligenswil Luzern) sind Gesellinnen der Kunstzunft «La Bohème» aus der Innerschweiz. Als Künstlerinnenkollektiv arbeiten sie seit 2008 unter dem Label «a&a» an der Schnittstelle von Kunst und Leben. Mit der Homebase in Luzern und Zug durchreisen sie mit frohem Mut und heiterem Sinn die Welt. In ihrer Arbeit transformieren und wechseln a&a ihre Fahrzeuge, gleichwohl wie ihre Medien: Vom Wohnwagen zum Museum, vom mobilen Grill zum wassertauglichen Zunfthaus und weiter zum Open Cube.

Bis anhin sind 88 Aktionen entstanden, welche die Künstlerinnen einerseits als Fundament und andererseits als eine sich immer weiterentwickelnde Geschichte verwenden. «a&a» interessieren alltägliche Inhalte in einem Kunstkontext und künstlerische Aktionen in einem alltäglichen Umfeld. Die bisherigen «a&a»-Aktionen sind gestaltete, partizipative, wissentlich angeleitete Handlungen, welche die Verbindung von Kunst und Leben zum Ziel haben. Gleichzeitig befragen «a&a» in solchen Aktionen ihre Rolle als Künstlerinnen.
In Meggen werden «a&a» analog zur historisch verankerten Villenkultur vom 10. bis 31. August 2014 ihre Sommerresidenz aufschlagen. Die Geschichte und die ehemaligen Nutzungen des Benzeholz als Fischer-, Brenn- oder Waschhütte, als Wohn- oder Ausstellungshaus, als Treffpunkt am See bilden die Grundlage für ihre Aktionen. Das Ausstellungshaus wird mit Pflanzenranken zur verwunschenen Villa am See. Für kulinarische Anlässe im temporär eingerichteten Zunftlokal wird aus dem hauseigenen Garten geerntet. Ausserdem werden Auszüge aus dem Bild-, Ton- und Textarchiv von «a&a» gezeigt und ständig aktualisiert. Der Ballon auf dem Dach dient gleich einer Flagge als Zeichen für die aktuelle Niederlassung der Künstlerinnenzunft. Und zu guter letzt werden die «Zunftfiguren» auch am Megger Fest im Gemeindehaus und auf dem Dorfplatz aktiv.
Besuchen Sie im August Annina Burkhalter und Amayi Wittmer in ihrem temporären Grotto im Benzeholz oder an der Bar im Gemeindehaus!

 

Annina Burkhalter und Amayi Wittmer, 10. bis 31. August 2014

So–Do, 10.–14.8.: Open House
Fr–So, 15.–17.8.: «a&a» am Megger Fest
Sa, 23.8., 18 Uhr: Zunftessen
Sa, 30.8., 11–17 Uhr: Silver-Wassertaxi Luzern–Meggen
im Rahmen von Kunsthoch Luzern (Reservation per Telefon 079 403 73 76)