Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Äbiker Wageborg ist startklar

Ebikon: Die Pläne sind geschmiedet – bald kann›s losgehen mit der ersten Äbiker Wageborg auf dem Pfarreiheimplatz in Ebikon am «komische Friitig».

pd./red. Am Fasnachtsfreitag, 24. Februar 2017, 18.00 bis 01.00 Uhr, findet die erste Äbiker Wageborg auf dem Pfarreiheimplatz statt. Dazu wird eine Arena mit Kafi- und Sujetwagen errichtet. Der Start erfolgt um 18 Uhr mit einem Umzug von der Post bis zum Pfarreiheimplatz. Um 19 Uhr wird die Guggerbühne von den «Näbelhüüler» eröffnet. Eine Stunde später gibt es Gugger-Sound von den «Oktave Chratzer» aus Brombach (D). Die «Träumeler-Musig» spielt um 21.00 Uhr. Das Gugger-Finale um 23.00 Uhr übernehmen die «Rüssgusler».
Die Auftritte der Kleinformationen im Zelt starten um 19.30 Uhr. Mit dabei sind Espresso, Voilà und Corretto, welche abwechslungsweise zur jeweils halben Stunde spielen.
Auch für den Hunger und Durst ist gesorgt. Verpflegung gibt es am Imbissstand vom Restaurant Bahnhöfli wie auch im Sprötzehüsli. Sitzgelegenheiten stehen zudem im Zelt zur Verfügung. Die Wagenbaugruppen Sonnechöbler, Träumeler, Brunzbrauer Rüssgusler, Näbelhüüler, Abinchova, Pfife-Club, Risorius, Onheiligi, Pegasus Bueri, Conversio, Bueri-Chessler und Chaostroppe Ämme schenken ebenfalls warme und kalte Getränke aus.
Die erste Äbiker Wageborg kann dank den Sponsoren Gemeinde Ebikon, Hangover Bar & Lounge, Sprötzehüsli Ebikon, WC-Express Bucher, Düring Transporte Ebikon sowie Restaurant Bahnhöfli Ebikon durchgeführt werden.
Das Organisationskomitee Reto Wymann, Remo Bucher, Michael Bass, wie auch alle mitmachenden Fasnachtsgruppierungen freuen sich auf ein zahlreiches Erscheinen von rüüdigen Fasnächtlerinnen und Fasnächtlern.

Unter anderem an der ersten Äbiker Wageborg mit dabei: Bueri Chessler mit ihrem Sujet «Chrampfe bes zom Verdampfe». Bild cek.

Unter anderem an der ersten Äbiker Wageborg mit dabei: Bueri Chessler mit ihrem Sujet «Chrampfe bes zom Verdampfe». Bild cek.

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2016

Leserbilder Sommer 2016

Leserbilder Sommer 2016

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop