Rigi Anzeiger

Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 36 185, mit 40 000 Leserinnen und Lesern, und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Älteste Marktstandverkäuferin ist aus Ebikon

Ein Streifzug durch die Lozärner Määs

Mit 85 Jahren gehört Therese Roos aus Ebikon wohl zu den ältesten Markstandverkäuferinnen an der Lozärner Määs. Sie hilft ihrer Tochter und ihrem Sohn, die vor 39 Jahren den Musik-Shop Roos gründeten.

«Einfach ist es nicht, in der heutigen Zeit Tonträger zu verkaufen. Vermutlich ist das in etwa fünf Jahren vorbei», erzählt Ursula Niederberger-Roos, die vor 39 Jahren zusammen mit ihrem Bruder René Roos den Musik-Shop Roos Ebikon gründete. Die beiden haben schon vorgesorgt, bieten inzwischen auch andere Artikel wie Accessoires an. Seit ihre Mutter Therese Roos pensioniert ist, hilft sie gelegentlich am Stand des Musik-Shop Roos mit. Mit 85 Jahren wirkt sie sehr vital. «Das liegt sicher daran, dass sie noch sehr aktiv ist», sagte Ursula Niederberger. Das Lederwaren-Geschäft Stauffer aus Küssnacht ist auch an der Määs anzutreffen – seit acht Jahren. «Wir haben praktische und schöne Taschen», wirbt Erika Stauffer und hofft auf möglichst viele trockene Tage, denn das ist für die meisten Markthändler das ideale Määswetter.
Der 5jährige Julian aus Ballwil ist ein regelrechter Busfan. Da kommt ihm der Nostalgie-VBL-Bus des neuen Karussells auf dem Bahnhofplatz sehr gelegen. Sofort ergattert er sich den Platz am Steuer und strahlt nach der Fahrt begeistert. Fahrgeschäfte für Klein und Gross locken im Luna-Park zuhauf. Eines bietet sogar Sitzgelegenheiten für die wartenden Eltern. Sehr begehrt ist der neue Sky-Flyer, der Nervenkitzel auf einer Höhe von 40 Metern bietet.
Ein Streifzug durch die Lozärner Mäas kann auch Spass machen, wenn Frau und Mann sich dem nicht so Offensichtlichen widmet. Da gibt es beispielsweise ein Liebesbarometer, das für nur einen Franken über die Hände misst, ob man verliebt, happy glücklich, liebestoll, untreu oder heiratswillig ist. Für den Heiratsantrag gibt es übrigens das passende Lebkuchenherz …

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop