Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Alarm zum Wochenstart

Root: Für die Feuerwehr Root begann die zweite Fasnachstwoche mit einem Ernstfall: um acht vor neun Uhr am Güdismontag ging der Alarm der Einsatzzentrale Pilatus der Luzerner Polizei ein.

red. Hans Studer aus Meggen sah beim Vorbeifahren im «Perlen-Kreisel» in Root dichten Rauch beim alten Bauernhaus. «Ich dachte sofort an einen Kaminbrand», erklärte Studer. Als ehemaliger Feuerwehrmann mit Gasschutz-Ausbildung kennt er sich aus. Als er die Bewohnerin am Fenster stehen sah, machte er sie sofort auf die akute Gefahr aufmerksam. «Das Treppenhaus war schon voller Rauch», erinnert er sich, «dort hinein zu gehen oder eine Tür zu öffnen, hätte katastrophale Folgen haben können.» In den oberen Stockwerken seien schon 500 Grad Hitze gewesen, berichtete nachher ein Feuerwehrmann.

Studer Hans

Hans Studer

Die Feuerwehr Root rückte mit 35 Mann aus, vor Ort waren zudem zwei Patrouillen der Luzerner Polizei und der Kaminfeger. Der Schwelbrand konnte ohne Material- und Wasserschaden in kurzer Zeit gelöscht werden. «Wir hatten sehr viel Glück», erklärte der Rooter Feuerwehrkommandant Kari Rogenmoser. Ein grosses Dankeschön gehöre Hans Studer, dem aufmerksamen Autofahrer, «dank ihm konnte die Feuerwehr rasch und rechtzeitig eingreifen».

DSC_3492

Die Feuerwehr Root konnte den Kaminbrand schnell unter Kontrolle bringen.