Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Alfred N. Schindler regelt seine Nachfolge

Ebikon/Luzern: Nach 40 Jahren im Verwaltungsrat hat der 68-jährige Alfred N. Schindler entschieden, das Amt des Verwaltungsratspräsidenten auf die Generalversammlung März 2017 zur Verfügung zu stellen. Dies verlautete an einer überraschend kurzfristig angesetzten Medienkonferenz vom vergangenen Freitag.

Die letzten Absprachen vor der Medienkonferenz, (v.l.) Silvio Napoli, Alfred N. Schindler, Thomas Oetterli.

Die letzten Absprachen vor der Medienkonferenz, (v.l.) Silvio Napoli, Alfred N. Schindler, Thomas Oetterli.

Alfred N. Schindler packt freudestrahlend seinen Aktenkoffer am Ende der Medienkonferenz.

Alfred N. Schindler packt freudestrahlend seinen Aktenkoffer am Ende der Medienkonferenz.

So viel Technik war nötig, um Medienschaffende in aller Welt mit News aus erster Hand zu versorgen.

So viel Technik war nötig, um Medienschaffende in aller Welt mit News aus erster Hand zu versorgen.

red. Im Rahmen der langfristigen Nachfolgeplanung wird Silvio Napoli, CEO, der Generalversammlung 2016 zur Neuwahl in den Verwaltungsrat und 2017 als neuer Verwaltungsratspräsident vorgeschlagen. Thomas Oetterli wird am 1. April 2016 das Amt des CEO übernehmen. Alfred N. Schindler wird sich nach seinem Rücktritt als Präsident weiterhin als Verwaltungsrat zur Verfügung stellen aber nicht mehr operativ tätig sein. Schindler betonte, sein Rücktritt sei drei Jahre lang sorgfältig vorbereitet worden.

Die neue Führungscrew
Der Verwaltungsrat der Schindler Holding AG hat anlässlich seiner Sitzung vom 14. Januar 2016 folgende Beschlüsse gefasst:
• Alfred N. Schindler wird der Generalversammlung vom 22. März 2016 zur Wiederwahl als Verwaltungsratspräsident vorgeschlagen.
• Silvio Napoli, CEO, wird der Generalversammlung vom 22. März 2016 zur Neuwahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen und nimmt danach Einsitz im Verwaltungsrats-Ausschuss.
• Thomas Oetterli, Mitglied der Konzernleitung und verantwortlich für das Geschäft in China, wird per 1. April 2016 das Amt des CEO übernehmen.
• Prof. Dr. Karl Hofstetter, Mitglied des Verwaltungsrates und Group General Counsel, wird der Generalversammlung vom 22. März 2016 zur Wiederwahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen und nimmt danach Einsitz im Verwaltungsrats-Ausschuss.
• Dr. Rudolf W. Fischer wird nach 16 Jahren Mitgliedschaft in der Konzernleitung sowie 4 Jahren als Mitglied des Verwaltungsrats-Ausschusses auf eigenen Wunsch aus dem Verwaltungsrats-Ausschuss zurücktreten. Er wird jedoch der Generalversammlung vom 22. März 2016 zur Wiederwahl in den Verwaltungsrat und den Vergütungsausschuss vorgeschlagen.
• Ferner nahm der Verwaltungsrat zur Kenntnis, dass sich Jürgen Tinggren, Mitglied des Verwaltungsrats-Ausschusses, aus persönlichen Gründen an der Generalversammlung vom 22. März 2016 nicht mehr zur Wiederwahl stellt.
Somit setzt sich der vollamtliche Verwaltungsrats-Ausschuss nach der Generalversammlung vom 22. März 2016 wie folgt zusammen: Alfred N. Schindler (Vorsitz), Prof. Dr. Karl Hofstetter und Silvio Napoli.

Jahrzehntelange Schindler-Erfahrung
Mit dieser Nachfolgeregelung erfolgt die Stabsübergabe an ausgewiesene Führungskräfte mit jeweils über 20 Jahren Erfahrung im Schindler-Konzern und der Aufzugsbranche. Silvio Napoli ist seit 1994 für das Unternehmen tätig und verfügt über langjährige Erfahrung im asiatischen Markt. Seit Januar 2014 ist er CEO, von 2008 bis 2013 war er Mitglied der Konzernleitung und verantwortlich für die Region Asien/Pazifik. Von 2005 bis 2008 verantwortete er als CEO das Geschäft der Jardine Schindler Gruppe und davor das Geschäft von Schindler Hong Kong. Thomas Oetterli ist ebenfalls seit 1994 für das Unternehmen tätig. Seit 2010 ist er Mitglied der Konzernleitung und seit 2013 leitet er das Geschäft des Schindler Konzerns in China. Zuvor war er drei Jahre für das Geschäft in Nordeuropa verantwortlich und von 2006 bis 2009 für den Schweizer Markt. Prof. Dr. Karl Hofstetter, Group General Counsel, ist seit 1990 für das Unternehmen tätig. Von 2002 bis 2006 war er Mitglied der Konzernleitung und seit 2006 ist er Mitglied des Verwaltungsrates. Er ist international anerkannter Prof. für Wirtschaftsrecht und Rechtsanwalt. Er wird sein umfassendes juristisches Fachwissen im Verwaltungsrats-Ausschuss einbringen.

Telefonkonferenz mit der Welt
Die Medienkonferenz fand in englischer Sprache im Luzerner Hotel Palace statt. Von dort aus wurde – parallel zur lokalen Medienkonferenz – eine internationale Telefonkonferenz durchgeführt. Rund drei Dutzend Medienschaffende, die sich vorher angemeldet hatten, konnten direkt mit den Schindler-Führungskräften sprechen und natürlich auch mit Alfred N. Schindler.

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop