Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Am Powerman-Podest geschnuppert

Mehrkampf: Der Powerman Zofingen gilt in der Duathlon­szene als der berühmteste und härteste Wettkampf und geniesst unter den Athleten Kult-Status. Für Duathleten ist der Powerman, was der Ironman auf Hawaii für Triathleten ist. Drei Athleten vom STV Buchrain starteten am Sonntag, 3. September in der Kategorie Staffel Short und erreichten mit dem 4. Platz einen Achtungserfolg.

pd. Auf drei äusserst anspruchsvollen Streckenabschnitten über 10 Lauf-, 50 Rad- und 5 Lauf-Kilometer traten insgesamt 31 Mannschaften aus der gesamten Schweiz zum Wettkampf an. Während die beiden Läufer Jörg Amstad und Simon Leu ihre Abschnitte am Zofinger Hausberg Heitere absolvierten führte der Radrundkurs von Zofingen durch das Luzerner Hinterland mit dem schwierigen Anstieg auf den Bodenberg zwischen den Gemeinden Ohmstal und Fischbach. Bei besten Bedingungen startete das Feld Staffel Short am Sonntag, 3. September, um 9.50 Uhr, am Rand der Zofinger-Altstadt.
Die Grundlage zum Achtungserfolg ebnete Jörg Amstad auf dem Rundkurs über zwei Runden mit einer exakten Lauflänge von 9.2 Kilometern und Total 261 Höhenmetern. Nach 35.14 Minuten konnte er den Zeitmesschip in der Wechselzone an die Beine von Marcel Wismer heften und diesen mit dem Zwischenrang drei auf die Radstrecke schicken. Marcel Wismer, er bestritt exakt eine Woche vor dem Powerman das Alpenbrevet Gold über die vier Pässe Grimsel, Nufenen, Gotthard und Susten mit einer Gesamtlänge von 174 km und 5294 Höhenmetern (!), wusste diese Wettkampferfahrung clever zu nutzen. Mit einer soliden Leistung von 1:30.28 über 49.6 Kilometer und 716 Höhenmeter konnte er Simon Leu als siebter auf die mit 96 Höhenmeter geschmückte und fünf Kilometer lange Schlussrunde Richtung Heitere schicken. Exakt 17.18 Minuten später überquerte Simon Leu die Ziellinie. Dank diesem fulminanten letzten Abschnitt mit Bestzeit unter allen Teams konnte sich die Staffel STV Buchrain Juniors auf den vierten Schlussrang mit einer Gesamtzeit von 2:25.08,7 vorkämpfen. Ungewohnt schnell war das Team in der Wechselzone. Die drittschnellste beziehungsweise die schnellste Zeit aller Teams rundete den gelungen Sonntag in Zofingen ab.

Die Buchrainer Duathleten (v.l.) Marcel Wismer, Simon Leu und Jörg Amstad erzielten ein beachtliches Resultat am Powerman Zofingen.  Bild Alpha Foto GmbH

Die Buchrainer Duathleten (v.l.) Marcel Wismer, Simon Leu und Jörg Amstad erzielten ein beachtliches Resultat am Powerman Zofingen.
Bild Alpha Foto GmbH

 

Resultate:
4. STV Buchrain Juniors, 2:25.08,7
Jörg Amstad (10 km Lauf: 3. 35.14)
Wechsel 1: 3.1.09
Marcel Wismer (50 km Velo: 11. 1:30.28)
Wechsel 2: 1.0.58
Simon Leu (5 km Lauf: 1. 17.18)