Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Amtliche Mitteilungen, 19.3.2015

Amtliche Mitteilungen der Gemeinde Ebikon

Neuzuzüger sind eingeladen

Der Gemeinderat von Ebikon lädt alle Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger für einen gemeinsamen Abend ein:
Donnerstag, 23. April, 19.30 bis 20.30 Uhr mit anschliessendem Apéro im Gemeindehaus, Riedmattstrasse 14, Ebikon
Reservieren Sie sich dieses Datum. Der Gemeinderat freut sich auf Ihren Besuch. Die persönliche Einladung erhalten alle Neuzuzüger per Post.

Wasserunterbruch im Schindlergebiet

Die Firma Schindler realisiert in Ebikon derzeit einen Neubau auf ihrem Areal. Aufgrund von Anschlussarbeiten beim Neubau muss die Wasserversorgung Ebikon vom 23. auf den 24. März zwischen 20 und 6 Uhr das Wasser zeitweise unterbrechen. Die Unterbrüche betreffen die Anwohner und das Gewerbe im Schindlergebiet. Auch erhöhte Geräuschemissionen sind zu erwarten.

Sprechstunde mit Daniel Gasser

Der Gemeinderat von Ebikon bietet Sprechstunden an, damit die Einwohner direkt und ohne Voranmeldung ihre Anliegen platzieren können. Die nächste Sprechstunde mit Daniel Gasser findet am Donnerstag, 26. März 2015, von 16.30 bis 18 Uhr statt. Wer ein Anliegen hat, ist willkommen im Gemeindehaus an der Riedmattstrasse 14.

Baugesuche

Paul Müller, Gisikon: Balkonanbau im 1. OG: Stahlkonstruktion mit Glasbrüstungen, Einbau einer Balkontüre. Therm. Solaran- lage auf Flachdach. Teilweise begehbare Dachterrasse auf Flachdach des südöstlichen Anbaues. Zentralstrasse 24, Gst.-Nr. 58, Geb.-Nr. 151. Auflage- und Einsprachefrist 24.3.–13.4.2015

 

Zivilstandsnachrichten

Todesfälle:
27.2.2015:    Hintz-Schardt Ruth, geb. 27.2.1940, wohnhaft gewesen Eschenweg 4
2.3.2015:    Mascaro Mario, geb. 7.1.1933, wohnhaft gewesen Haltenstrasse 4
2.3.2015:    Huwiler-Schori Ella, geb. 22.1.1921, wohnhaft gewesen Alters- und Pflegeheime Ebikon, Haus Höchweid, frühere Adresse: Höchmattweg 1
5.3.2015:    Stirnimann-Rohrer Anna, geb. 7.11.1913, wohnhaft gewesen Alters- und Pflegeheime Ebikon, Haus Höchweid, frühere Adresse Schmiedhof 9
6.3.2015:    Bertsch Rudolf, geb. 12.3.1927, wohnhaft gewesen Sonnhalderain 24

Einbürgerungsgesuche

Für das Bürgerrecht der Gemeinde Ebikon bewerben sich folgende ausländische Staatsangehörige:
1.    Zairi, Shqipton, kosovarischer Staatsangehöriger, Höchweidstrasse 32
2.    Dogan, Yilmaz, türkischer Staatangehöriger, Schachenweidstrasse 117
3.    Ladure, Alexander, französischer Staatsangehöriger, Feldmatt 6
4.    Redzepovic, Alina, bosnisch-herzegowinische Staatsangehörige, Alfred-Schindlerstrasse 20
5.    Marinkovic, Milic und Marinkovic-Lukacevic, Jadranka, serbische Staatangehörige, Sagenstrasse 21
6.    Heegemann, Friedrich und Juppien, Angelika, mit Sohn Julius, deutsche Staatsangehörige, Kaspar-Kopp-Strasse 123
7.    Brückel, Frank und Schönberger, Ute, mit Tochter Julia, deutsche Staatsangehörige, Mühlehofstrasse 16
8.    Tunaj, Martin und Tunaj-Markaj, Flore, mit den Kindern Katarina, Eduard und Martina, kosovarische Staatsangehörige, Schachenweidstrasse 32
9.    Hodzic, Hamdija und Hodzic-Kozarac, Maida, bosnisch-herzegowinische Staatsangehörige, Hartenfelsweg 12
Zu den Gesuchen kann sich jedermann bis 10. April 2015 äussern. Die Zuschriften sind an die Gemeindeverwaltung Ebikon, Einbürgerungswesen, Postfach, 6030 Ebikon, zu richten.