Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Anziehender Wiehnachts-Märt

Root: Sehr viele Besucher erfreuten sich auch am diesjährigen Wiehnachts-Märt, bei dem hauptsächlich viel Selbstgemachtes im Mittelpunkt stand.

«Wir hatten eine sehr gute und friedliche Stimmung. Die Besucher schwärmten von der Grösse und Schönheit des Weihnachtsmarktes. Auch die Rückmeldung der Aussteller fiel äusserst positiv aus», verriet OK-Mitglied Miryam Eisenmann. Claudia Reinprecht aus Root, seit 12 Jahren Ausstellerin am Wiehnachts-Märt konnte das bestätigen: «Es läuft jedes Jahr besser.» Sie verkaufte unter anderem Badesalz, Seifen, Engel und Sterne aus Perlen. «In unserem Wohnort hatten wir keine Möglichkeit unsere Produkte für ‚Jeder Rappen zählt‘ zu verkaufen», erzählten Schülerinnen aus Sursee, die gebackene Waffeln, Pralinen, Rum-Punsch und Brezeli anpriesen. Silvan Schindlauer, Natascha Heer, Deborah Senn von der 3. Oberstufe in Root kreierten im Rahmen eines Schulprojektes zum Thema Natur pur Weihnachtspostkarten mit Fotoaufnahmen, die sie im Zürcher Zoo machten. Den Erlös lassen sie dem Masoala-Nationalpark in Madagaskar zukommen. Ihre Postkarten waren sehr gefragt. Auch andere Rooter SchülerInnen wie jene von der 3. und 4. Klasse boten Selbstgemachtes wie Kerzendekorationen, Geschenkanhänger und -papier an, um ihr Klassenlager zu finanzieren. Ein grosser Teil der Aussteller waren Erwachsene, die mit viel Herzblut Handgefertigtes für den Weihnachtsbaum oder zum Verschenken feil boten. Und nach einem Rundgang lockte das Märt-Beizli in der Arena oder das Frallu-Beizli draussen, wo die Familien Freiesleben, Allenspach und Lustenberger Wärmendes anboten. Gespannt darf Frau und Mann auf den nächsten Rooter Wiehnachts-Märt sein, der zum 10. Mal stattfindet. «Wir sammeln zurzeit Ideen», merkte Miryam Eisenmann an.