Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Barock und Rock mit Jodel-Einlage

Ebikon: Abwechslungsreich gestaltete das herausragende Akkordeonorchester ihr Jahreskonzert. Aus ihren Reihen trat Manuela Amrein sowohl als Vizedirigentin und als Jodlerin an der Seite ihrer Mutter Iren Kiser auf.

cek. Geht man der Frage nach, weshalb das Jahreskonzert des Akkordeonorches­ters Ebikon (AOE) gerne besucht wird, folgt oft die Antwort: «Weil es sehr gut ist.» In der Tat geniesst dieses Orchester den Ruf herausragend zu sein und das bei einem Dirigenten, der den Stab schon 25 Jahre beim AOE führt. Gemeint ist Hugo Felder. Doch galt am Jahreskonzert zuerst die Aufmerksamkeit den wunderbaren und sorgfältig gespielten Melodien des Bunten Ensembles der Musikschule Rontal unter der Leitung von Andreas Gut. Der musikalische Bogen des AOE zog sich anschliessend von Kompositionen aus Film über Barock bis Rock. Da kristallisierte sich «Black forest travel» von Jürgen Schneider als sehr spannend und zugleich für das AOE als ein herausforderndes Stück heraus. Zwischendurch übergab Hugo Felder seinen Stab an die Vizedirigenten Manuela Amrein und Martin Rimer und setzte sich ins Orchester. Amrein brillierte dann mit ihrer Mutter Iren Kiser unter anderem mit ihrem selbst komponierten Lied «Unterwägs», das seine Uraufführung am Jahreskonzert des AOE feierte. Das mit «Kopfschmuck» inszenierte «Y.M.C.A.» und zwei Zugaben bildeten den Abschluss eines ausgezeichneten Jahreskonzertes, welches das Publikum sehr begeisterte.

0842

0822 - Favorit

0818

0813 - Favorit

0797 - unbedingt

0779

0748 - unbedingt

0745

0731 - unbedingt