Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Begeisterter Applaus für Fasnachtsturm-Kunstwerk

Ebikon: Mit seiner Farbenpracht strahlt der Fasnachtsturm bis weit über Ebikon aus. Das dank den Kindern, die das tolle Rundbild mit der Unterwasserwelt gemalt haben.

cek. Der Fasnachtsturm steht für alle Sponsoren, die die Fasnacht – insbesondere den Kinderumzug – in Ebikon unterstützen. «Sie helfen auch mit, Ebikon in einen Tiefenrausch zu versetzen», richtete sich Rotsee- Zunftmeister Andreas III an die zahlreichen Zuschauer. Die Verdankung der einzelnen Sponsoren übernahm Rotsee-Zunftpräsident Jörg Bucher. Feierlich schritt anschliessend die Böögegarde zum Turm. Mit Trommelwirbel umrahmte sie die Enthüllung des Rundbildes, das die dritte Primarklasse aus Buchrain mit Lehrerin Linda Burch gemalt hatte. Zum Vorschein kam eine Unterwasserwelt mit unterschiedlichsten, bunten Fischen. Die Zuschauer drückten ihre Begeisterung über das farbenprächtige Bild mit lautstarkem Applaus aus. Das Rotsee-Zunftmeister und –Weibelpaar, Andreas III. und Claudia Seifert sowie Toni und Marianne Wimmer, freuten sich über dieses Kunstwerk besonders, denn es traf ihr Motto «A de Rotseeküste, am Äbiker Strand, tauchsch id Fasnacht Hand in Hand. En Tüüferuusch wie am Koralleriff, so farbig wie eusi Fasnacht isch.» vollends. Während die Guuggenmusigen Rotsee-Husaren, Träumeler und Gluggsi-Musig ein Stück nach dem anderen spielten, wärmte sich Gross und Klein mit Kafi und Tee und verpflegte sich mit Wurst und Brot, trotzte der Kälte und genoss die tolle Stimmung.