Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Benaglio, Shaqiri und Co.

Schweizer Nationalmannschaft trainiert in Weggis für die WM

Nach dem erfolgreichen Brasil-Camp 2006 in Weggis soll es nun mit der Schweizer Nationalmannschaft eine Art Neuauflage geben. Vom 26. Mai bis 6. Juni 2014 trainieren hier Benaglio, Shaqiri und Co. Festmeile und Konzerte gibts dazu.

Eine Bewerbung beim Schweizer Fussballverband war ausschlaggebend, dass Weggis zum Trainings-Camp der Schweizer Nationalmannschaft wird. «Wieder ein genialer Penalty», freut sich Josef Odermatt von der Küssnachter Agentur rumar+partner an der Medienorientierung. Diese Freude teilt der OK-Präsident des «Hopp-Schwiiz»-Camp 2014 und CEO der Thermoplan AG, Adrian Steiner. Auf «seinem» Firmengelände wird wie 2006 die brasilianische Nationalmannschaft nun die Schweizer Nati trainieren. Der Rasenplatz, auf dem die Schweizer Fussballer trainieren werden, wird aktuell geschont. Hierfür weicht der Sportclub Weggis für seine Trainings nach Küssnacht und Meggen aus.

«Wir wollen, dass das Footballcamp ein Gesamterlebnis wird», betonte Markus Wolfisberg von Luzern Tourismus und kündigte an: «Die Festmeile mit einem Dutzend Ständen sowie 17 Konzerten ist während den acht Tagen rund 80 Stunden geöffnet.» Als Highlights bezeichnet Wolfisberg Konzerte mit Swiss Music Award-Gewinnerin Caroline Chevin am Eröffnungstag des Footballcamps, 25. Mai, ein Feuerwerk am Freitagabend, 30 Mai, und den Auftritt der 50 Mann starken Swiss Powerbrass Band am 31. Mai. An Auffahrt steht die Einweihung des «Walk of Brazil» beim Weggiser Sportclub-Haus auf dem Programm.

Um die Schweizer Nationalspieler bei ihren Trainings am 26., 27., 28. und 31. Mai sowie am 1. Juni besuchen zu können, stellt der Schweizer Fussballverband 1050 Tickets kostenlos zur Verfügung. «Er arbeitet zurzeit noch ein Reservationssystem für die Billette aus», merkte Josef Odermatt an. Parkmöglichkeiten sind bereits organisiert. Doch hofft der Weggiser Gemeindepräsident Kaspar Widmer, dass wie bereits beim Brazil-Camp ein grosser Teil der Besucher den ÖV benützt. Widmer: «Die Auto AG Schwyz wird im Halbstundentakt fahren. Ob das auch abends der Fall sein wird, ist noch Gegenstand von Abklärungen.» Aktuelle Infos zum «Hopp Schwiiz»-Trainingscamp werden auf der Homepage www.footballcamp.ch publiziert. Über diese können sich auch Volunteers melden.

Benaglio, Shaqiri und Co

Josef Odermatt, Adrian Steiner, Kaspar Widmer und Markus Wolfisberg (von links) auf dem Fussballplatz, auf dem ab 26. Mai die Schweizer Nationalmannschaft trainieren wird.