Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

«Brienzer», «Bur» und «Hüfter»…

Über 250 Nachwuchsschwinger kämpften in Root um Kränze

Zehn bis achtzehnjährige Schwinger lieferten sich am 76. Luzerner Kantonalen Nachwuchsschwingertag in Root spannende Zweikämpfe vor rund 1000 Zuschauer. Der organisierende Schwingklub Oberhabsburg konnte am Schluss aus ihren eigenen Reihen sechs Jungschwinger feiern.

Griffe wie der Brienzer, Bur, Hüfter, Kurz und Übersprung beherrschten die jüngsten Nachwuchsschwinger fürwahr. Taff und vif kämpften sie um die begehrten Kranzplätze auf dem Gelände des Reithof Feld. Je älter die Schwinger, desto hochkarätiger waren die weiteren Duelle. Den spannendsten Zweikampf um den Titel des Tagessiegers lieferten sich der Dietwiler Roman Zurfluh vom Schwingclub Oberhabsburg und Marco Fankhauser aus Heiligkreuz. Diesen mussten sie zugleich als einzige Schwinger im Regen austragen. Erster verlor zwar, konnte aber bereits vorher im Schlussgang der ältesten Kategorie den Sieg für sich verbuchen. Zurfluh gilt wie Dominic Fässler aus Ebikon (ebenfalls ein Oberhabsburger Schwinger) als grösste Nachwuchshoffnung in der Zentralschweiz. Fässler errang in der Kategorie der Jahrgänge 1994/1995 den fünften Platz. Das brachte ihm einen Eichenzweig. Diesen begehrten Preis erhielten aus dem Kreise der Oberhabsburger Schwinger ebenso Roman Krummenacher aus Root und Mike Elsasser aus Dierikon, die den 6. und 11. Rang der Jahrgänge 1998/1999 erreichten, sowie Kay Schubert aus Root und Nuyen Zberg aus Ebikon, die als jüngste Schwinger den 9. und 11. Rang belegten.