Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Letzte Runde in der FDP-Regierungsratskandidatur

Jim Wolanin, Rolf Born und Fabian Peter (v.l.) stellten sich in Adligenswil vor der FDP-Delegiertenversammlung zum letzten Mal anlässlich einer dreiteiligen Roadshow vor. Bild cek

Region: Am 28. Juni entscheiden die Delegierten der FDP.Die Liberalen Luzern mit wem sie in die Regierungsratswahlen 2019 steigen wollen. Damit sich die kantonalen Delegierten der FDP von den zur Wahl stehenden Kandidaten ein Bild machen konnten, fand mit ihnen am 18. Juni der dritte und letzte öffentliche Anlass in Adligenswil statt.

Weiterlesen...

Serenade «Am Strand»

Das Streicherensemble Adligenswil lädt am 1. Juli zum Serenadenkonzert. Bild zvg

Adligenswil: Zu einem besonderen Stranderlebnis lädt das Streicherensemble am Sonntag, 1. Juli, ab 19 Uhr, in der Arena Obmatt, ein. Es lässt Werke ertönen, welche das Publikum ans Meer, an die Donau oder zum Indischen Ozean führen.

Weiterlesen...

Die jungen «Bösen» treffen sich in Adligen

Am 24. Juni messen sich die besten Nachwuchsschwinger – darunter auch jene des SK Oberhabsburg – in Adligenswil. Bild zvg

Adligenswil: Der lokal verankerte Schwingklub Oberhabsburg ist Gastgeber des 17. Innerschweizer Nachwuchsschwingertag (INST) vom Sonntag, 24. Juni. Dann messen sich die besten Nachwuchsschwinger der fünf Innerschweizer Kantonalverbände und dem Tessin.

Weiterlesen...

Betreuungsgutscheine kommen

Kinder stehen im Mittelpunkt des Vereins TaFF.

Adligenswil: Nachdem die Stimmberechtigten das Reglement über die familienergänzende Kinderbetreuung angenommen haben, werden in Adligenswil die Betreuungsgutscheine per 1. August 2018 eingeführt.

Weiterlesen...

Zustimmung für Hochhauskonzept

Der Testturm auf dem Schindler-Werkareal in Ebikon als Beispiel für ein industriell genutztes Hochhaus. Bild Archiv Rigi Anzeiger

Region: Das bestehende Hochhauskonzept in der Region LuzernPlus aus dem Jahr 2008 wurde überarbeitet. Alle Delegierten der 24 Mitgliedsgemeinden stimmten diesem kürzlich zu.

Weiterlesen...