Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Ruedi Maurer ist neuer Präsident der Spitex Rontal plus

Ruedi Maurer aus Gisikon präsidiert neu die Spitex Rontal plus. Bild pd

Rontal: Die Vereinsmitglieder der Spitex Rontal plus haben an der jährlichen Versammlung Ruedi Maurer aus Gisikon als neuen Präsidenten gewählt. Neu im Vorstand ist zudem Urs Styger aus Ebikon.

Weiterlesen...

Rückblick auf die ersten 100 Tage

Pius Portmann, Gebietsmanager von LuzernOst

Rontal: Der Lebensraum LuzernOst ist ein Entwicklungsschwerpunkt im Kanton Luzern. Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon, Honau, Inwil und Root koordinieren Bau- und Mobilitätsprojekte gemeindeübergreifend mit dem Gebietsmanagement LuzernOst. Nach 100 Tagen im Amt gibt Gebietsmanager Pius Portmann Auskunft zu seiner neuen Funktion.

Weiterlesen...

Zustimmung für Hochhauskonzept

Der Testturm auf dem Schindler-Werkareal in Ebikon als Beispiel für ein industriell genutztes Hochhaus. Bild Archiv Rigi Anzeiger

Region: Das bestehende Hochhauskonzept in der Region LuzernPlus aus dem Jahr 2008 wurde überarbeitet. Alle Delegierten der 24 Mitgliedsgemeinden stimmten diesem kürzlich zu.

Weiterlesen...

Der «Bassimist» in Gisikon

Daniel Ziegler, bekannt aus «Giacobbo/Müller» tritt am 3. Juni beim Kulturhaus Sagenmatt in Gisikon auf. Bild pd

Gisikon: Daniel Ziegler kennt man als zweiten Mann auf der Bühne mit Simon Enzler, als «Töfflibueb» aus der SRF-Sommerserie oder als fröhlichen Musiker von «Giacobbo/Müller». Er ist am 3. Juni live auf der Gartenbühne des Kulturhauses Sagenmatt in Gisikon zu erleben.

Weiterlesen...

Demenz – Abschied auf Raten

Verena Wey Schwegler berät Betroffene und Angehörige zum Thema Demenz. Bild Claudio Brentini

Rontal: Für alle Fragen rund um das Thema Demenz, steht die Infostelle Demenz mit ihrem Beratungsangebot zur Verfügung. Ein Termin kann über die Drehscheibe 65plus Rontal, der kostenlosen Anlaufstelle für alle Altersfragen, unter der Telefonnummer 041 440 50 10 vereinbart werden. Wichtig ist, bei Verdacht auf eine Demenz­erkrankung nicht zu lange warten und Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Weiterlesen...