Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Dialog an der Rigi – Gemeinsam vorwärts

Nach Diskussionen rund um die Rigi zeichnet sich nun ein einvernehmlicher Prozess ab. Bild cek.

Weggis: Am Dienstagabend hat die IG Rigi Kaltbad-First zum «Runden Tisch – Nachhaltige Entwicklung auf der Rigi» eingeladen. Mit allen Involvierten wurde der Prozess und Inhalt des touristischen Masterplans sowie die Forderungen der im Oktober lancierten Petition «Nein! Zu Rigi-Disney-World» diskutiert. Daraus resultierten konkrete Themen und Inhalte, die in einem nächsten Schritt von einer Arbeitsgruppe gemeinsam weiter bearbeitet werden.

Weiterlesen...

Gegen Naturgefahren

Felsobjekt 79 im Felsband oberhalb Laugneri im sehr steilen Gelände. Bild pd

Weggis: Um Naturgefahren wie beispielsweise Erdrutsche zu verhindern, realisiert die Gemeinde Schutzbauten. Die Bauarbeiten für die Schutzbauten Laugneri II befinden sich in der Endphase. Mit der Umsetzung der Felssicherungsmassnahmen an den grossen Kluftkörpern in den Felswänden oberhalb der Laugneri wurde bereits begonnen.

Weiterlesen...

Sakralbauten neu interpretiert

Die Felsenkapelle St. Michael auf Rigi Kulm. Bild zvg

Rigi: Die Sakrallandschaft Innerschweiz lädt am 28.Oktober die Bevölkerung auf eine architektonische Entdeckungsreise zu gehen. Auf Rigi Kaltbad startet um 14Uhr die Führung mit Thomas Lottenbach, Präsident Korporation Weggis, in der Felsenkapelle St. Michael.

Weiterlesen...

Menschen im Gespräch: Toll, die Kombination von Schule und Fussball!

Kommunikativ: Julia Pirker, FCL U19-Fussballerin, im Einsatz als Innenverteidigerin. Bild: zVg

Auf der Luzerner Allmend, im Bereich Breitensport, an einigen schon leicht verwitterten Tischen und Festbänken treffe ich die 16-jährige Fussballerin zum Gespräch. Sie hat sich bereits für das Training umgezogen. Das in einer  Stunde auf den Rasenplätzen auf der anderen Seite der Kantonsstrasse beginnt.

Weiterlesen...

Neues Reservoir für genügend Trinkwasser

Visualisierung des neuen Reservoirs Geissbühl: In der Bildmitte rechts das neue Reservoir, links unten in der Baumgruppe das alte Reservoir Remsi. Bild pd

Weggis: Am Dienstag, 5.September, ab 20 Uhr, informiert der Gemeinderat an der öffentlichen Orientierungsversammlung in der Mehrzweckhalle Sigristhofstatt zum Kredit für den Neubau des Wasserreservoirs Geissbühl sowie über die Ergebnisse des Vernehmlassungsverfahrens bezüglich der Revision der Gemeindeordnung.

Weiterlesen...