Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Chinderhuus sucht Begleitpersonen

Küssnacht: Für das neue Schuljahr sucht das Chinderhuus Begleitpersonen für die Kindergärtner, denn der Mittagstisch erfreut sich weiter wachsender Beliebtheit.

Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen steigt auch im Bezirk Küssnacht ungebremst, wie die 24. Generalversammlung des «Chinderhuus» Küssnacht in den eigenen Räumen im Fischergässli aufzeigte. Co-Präsidentin Carole Mayor führte durch die Sitzung, in der beeindruckende Zahlen die Erfolgsgeschichte des Chinderhuus untermauerten.

Ausgabe_vom_8-Mai - Chinderhuus sucht Begleitpersonen

Es werden Freiwillige gesucht, die die Kindergärtler mittags von den Schulen ins Chinderhuus begleiten.

Die Standortleiterinnen – Mascha Lalik für die Kindertagesstätte und Mara Zülle für die Schulergänzende Kinderbetreuung – gaben einen interessanten und kurzweiligen Einblick in den Krippenalltag während des letzten Jahres. Petra Gamma präsentierte das beeindruckende Zahlenwerk in ihrem Bericht der Geschäftsleitung. Da die Nachfrage nach Betreuungsplätzen für den Mittagstisch nach wie vor stark zunimmt, wird das Chinderhuus dieses Angebot mit der Schaffung neuer Plätze erneut erweitern.

Im Zusammenhang mit der immer grösser werdenden Nachfrage nach Mittagstischplätzen ist das Team des «Chinderhuus» auch auf der Suche nach Freiwilligen, die die frischgebackenen Kindergartenkinder während den ersten Wochen des neuen Schuljahrs vor dem Mittag von den Kindergärten bis ins «Chinderhuus» begleiten. Mara Zülle, Standortleiterin der Schulergänzenden Kinderbetreuung in der Villa im Fischergässli, nimmt Anfragen gerne entgegen.

Der Küchenbetrieb im Schulhaus Merlischachen hat sich gut etabliert, das Wachstum und die steigende Nachfrage sind auch hier direkt spürbar. Mittlerweile setzt sich die Küchen-Mannschaft aus 4 Teilzeit-Mitarbeiterinnen zusammen. Pro Tag werden rund 130 Mahlzeiten in Merlischachen zubereitet und mit dem neuen «Chinderhuus-Mobil» zu den verschiedenen Mittagstisch-Standorten in Immensee und Küssnacht gefahren. Finanziert wird das Fahrzeug des gemeinnützigen Vereins Chinderhuus Küssnacht durch zahlreiche ortsansässige Sponsoren.

Die zur Wiederwahl stehenden Vorstandsmitglieder Co-Präsidentin Evelyn Fuchs, Kassier Simone Küchler, Veranstaltungsverantwortliche und Elternvertreterin Monika Betschart sowie Revisorin Caroline Schäpman wurden in ihrem Amt bestätigt.