Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Das erste Jahr gut überstanden

1.Generalversammlung der Rigi-Dorfladen AG

Der neue Rigi Dorfladen ist auf gutem Kurs. Der Lebensmittelladen mit Post-Stelle und Regionalprodukten erfüllt eine wichtige Funktion bei Einheimischen und Touristen. An der Generalversammlung wurde auf bestehendes Potential hingewiesen.

zzz_1 regio2

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine besondere Ecke: Der Regioshop mit einheimischen Produkten.

«Wir sind auf gutem Kurs. Das ist nicht selbstverständlich und nur möglich dank einem guten Angebot, engagierten Mitarbeitern und vor allem auch vielen Rigianern, Ferienwohnungsbesitzern und Tagesgästen, die im Dorfladen einkaufen.» So Rolf Kasper, Verwaltungsratspräsident der Rigi-Dorfladen AG, zu den 30  Aktionären, die sich zur 1. Generalversammlung getroffen hatten. Die Jahresrechnung mit einem budgetierten Startverlust von rund 40‘000 Franken wegen den Initialinvestitionen und Entlastung des Verwaltungsrat Rolf Kasper, Präsident, Manuel Fischer, Josef Odermatt, Elisabeth Schärer und Ernst Wüthrich wurden einvernehmlich genehmigt. Rolf Kasper sprach «von einer Erfolgsstory, die vor allem den Initianten Elisabeth Schärer und Ernst Wüthrich sowie dem Verkaufsteam mit Petra Godefroid zu verdanken ist». Auch Elisabeth Schärer bestätigt, dass trotz vielen Herausforderung beim Aufbau des Ladens in der ehemaligen Hostellerie-Kegelbahn der Lebensmittelladen mit Post-Stelle, Victorinox-Corner und den Regionalprodukten eine wichtige Funktion innert kurzer Zeit erlangte: «Die Rückmeldungen der Kunden und vor allem die immer grössere Kundenzahl bringt zum Ausdruck, wie wichtig ein solches Geschäft für eine Dorfgemeinschaft und den Tourismusort Rigi ist.» Josef Odermatt freute sich, dass im Laden ein attraktiver Regio-Shop integriert werden konnte und so die Landwirtschaft um die Rigi unterstützt werden kann. «Der Laden liegt am zentralen Ort und trägt zur Belebung des Dorfplatzes bei.»

Rund 1 Million Umsatz
Ernst Wüthrich wartete mit interessanten Zahlen auf. Mit einem Umsatz von knapp über einer Million liegt man über der Planerfolgsrechnung. Gestartet wurde im Juni 2012, so dass nun erste Monatsvergleiche gemacht werden können. Und die Zahlen Juni, Juli und August 2013 liegen alle höher als 2012. Ernst Wüthrich: «Damit kommt zum Ausdruck, dass der Laden weiteres Potential hat». Die Zahlen zeigen, dass in den «Touristenmonaten Dezember, Januar, Februar, Juli und August fast 60 Prozent des Umsatzes generiert werden». Das fordere auch das Verkaufsteam mit Petra Godfroid, Gabi Bach, Claudia Vogler und Cornel Bürge.

 
zzz_1 Titel