Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Das Rathaus zu Küssnacht anno 1815

Küssnacht: Im Lichte der «200 Jahre Gastfreundschaft Zentralschweiz», siehe www.gästival.ch, plant das Organisationskommittee des «anno 1815» Anlasses vom 5. September in Küssnacht, monatlich bis anfangs September, «historisch-touristisch Wissenswertes» öffentlich kundzutun. Den Start macht «Das Rathaus zu Küssnacht am Rigi»*, welches auch als Logo für die «anno 1815» Aktivitäten ausgesucht wurde.

anno 1815_Logo

Erbaut wurde das heutige Rathaus im Auftrage des Pfarrers Franz Karl Sidler 1728, welcher sich für die damalige Zeit weit hinaus wagte, indem er sich bei der Architektur für sein eigenes Pfarrhaus am See am neuen französischen Mansardenwalmdachstil orientierte und es mit eindrücklichen Stukkaturen ausschmücken liess. Nebst der Tatsache, dass Pfarrer Sidler offensichtlich gut bei Kasse war, half ihm auch sein pragmatischer Sinn beim Innenausbau. Die Stukkateure heuerte er vom Kloster Engelberg an, welche das Kloster Engelberg nach einem Brand neu erbauten. Heute noch sind die Initialen JHS über dem Eingang zu erkennen. Doch damit nicht genug: Pfarrer Sidler liess ein zweites Haus am See erbauen und verband die beiden Häuser mit einem Hallenbau. Den Vorplatz am See umgab eine hohe Mauer, was dem Anwesen einen Hauch von Aristokratie verlieh. Die Pfarrei zählte damals 300 Familien. Nach dem Ableben von Pfarrer Sidler gelangte das Anwesen in den Bezitz der Familie Trutmann. Ab 1815 wurde das heutige Rathaus als Hotel genutzt und gehört somit zu den ersten Hotels in der Zentralschweiz. Bis 1830 genossen die Gäste im «Hotel de l’Aigle d’Or» die einmalige Lage am See mit Blick auf den Pilatus, geführt vom Wirt und Landschreiber Jakob Christoph Trutmann.
Am 23. August 1842 erwarb der Bezirk das Hotel für 12’000 Gulden und nutzte es fortan als Rathaus– bis zum heutigen Tage im Jahre 2015.

* Quelle: Schwyzer Hefte Band 13 von Franz Wyrsch

Rathaus Küssnacht

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop