Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Das Tierpark-Lager feiert Geburtstag

Goldau: Im Jahr 1997 fand das erste Sommerlager im Natur- und Tierpark Goldau statt. Trotz 20 Jahren Erfolgsgeschichte ist das Konzept noch immer einzigartig in der ganzen Schweiz.pd. Eine Woche lang fast jeden Tag den Natur- und Tierpark Goldau besuchen und Bären, Wölfe oder Bartgeier beobachten: Was für viele Kinder ein Traum ist, wird jeden Sommer während zwei Wochen Realität. Eine ganze Woche können die jeweils 30 Kinder pro Lager hinter die Kulissen des Natur- und Tierparks Goldau blicken und dabei den tierischen Bewohnern näherkommen. Das können Kinder in diesem Jahr in den beiden Lagerwochen vom 17. bis 22. Juli und vom 24. bis 29. Juli.

Erfahrungen in der Natur sammeln
Die Tierparklager finden seit 1997 jährlich statt. Insgesamt führte der Tierpark Goldau bereits 47 Lager mit insgesamt rund 1’300 Teilnehmenden durch. Die Leiterinnen und Leiter arbeiten als Tierpark-Ranger im Betrieb und sind echte Kenner der Tierwelt und des Tierparks. «Im Tierparklager sind die Kinder eine Woche am Puls der Natur – und werden selber zu Tier-Experten» erzählt Lagerleiter Andreas Mäder, so die Idee hinter der Woche im Sommer. Ganz ähnlich klang es schon 1997 aus dem Mund von Zoopädagoge Tobias Kamer in der damaligen Tierpark-Zeitschrift «Bambi», der das Tierparklager mit dem Satz «Naturerfahrung und Naturschutz mit Spass» beschrieb.

In die Rolle des Rangers schlüpfen
Das Ziel der Lager ist es, den Kindern eine spannende und lehrreiche Woche zu ermöglichen. Gleichzeitig erweitern die Teilnehmenden ihr Wissen rund um die einheimische Tier- und Pflanzenwelt. Sie erfahren, wie ein Zoo funktioniert und dürfen selber Teil des Betriebs werden. Am letzten Lagertag präsentieren die Kinder ihren Eltern und den Besuchenden des Parks an Infotischen, was sie während der ganzen Woche gelernt haben. Als Mini-Ranger eifern sie den «echten» Rangern nach und informieren mit viel Herzblut und Fachwissen.
Das Programm der Tierpark-Lager reicht von Geländespielen bis hin zur einmaligen Übernachtung neben der Gemeinschaftsanlage für Bär und Wolf. Seit zwei Jahren ist die Lager-Unterkunft auf Rigi-Klösterli. So erleben die Kinder mit der Rigi und dem Natur- und Tierpark gleich zwei Höhepunkte der Zentralschweiz.

Lagerkinder kommentieren Fuchsfütterung Bilder: pd

Lagerkinder kommentieren Fuchsfütterung Bilder: pd

Als «Mini-Ranger» informieren die Kinder Besuchende

Als «Mini-Ranger» informieren die Kinder Besuchende

Am Puls der Natur – die Kinder im Tierpark-Lager

Am Puls der Natur – die Kinder im Tierpark-Lager

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop