Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Der Kindergarten Chriesibühl soll bleiben

SP Adligenswil startet Petition

Der Kindergarten Chriesibüel soll auf das Schuljahr 2016/17 geschlossen werden. Gegen den gemeinderätlichen Beschluss regt sich Widerstand. Die SP Adligenswil fordert in einer Petition, auf den Entscheid zurückzukommen.

«Die betroffenen Familien können die Begründung des Gemeinderates nicht nachvollziehen, da die Schliessung zeitgleich mit der Einführung des 2-jährigen Kindergartens fällt und dadurch Plätze in Adligenswil fehlen werden», hält die SP Adligenswil in einem Schreiben fest. Sie startet eine Petition für den Erhalt des Kindergartens. Die Begründung des Gemeinderates sei nicht nachvollziehbar, etwa dessen Aussage die Zahl der Kindergartenkinder aus diesem Aussenquartier in Adligenswil sei stark rückläufig. Die Petitionäre sind überzeugt, dass die auf das Schuljahr 2016/17 geplante Einführung des 2-Jahre-Kindergartens höheren Platzbedarf zur Folge haben wird.
Die Schliessung begründet der Gemeinderat weiter mit der Zentralisierung der Angebote, welche sich positiv auf die Kinder auswirken könne und den Kindergarten Lehrpersonen ermöglichen soll, sich besser in die Schulteams zu integrieren. Diese Vorteile stehen nach Meinung der Petitionäre klar die Nachteile des langen Schulweges gegenüber. Dieser sei für Vierjährige alleine nicht absolvierbar. Da Adligenswil über ein gut ausgebautes Angebot von Tageseltern verfüge, könne auch dezentral eine gute ausserfamiliäre Betreuung angeboten werden.
Mit ihrer Petition möchte die SP Adligenswil erreichen, dass der Gemeinderat auf seinen Entscheid zurückkommt.