Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

«Der Vetter aus Dingsda»

Root: Am vergangenen Probewochenende setzte die Theatergesellschaft den ersten Meilenstein für neun amüsante Operettenaufführungen, die vom 24. September bis 15. Oktober 2016 im Theatersaal Perlen stattfinden.

pd. Seit einigen Wochen wird im Theaterhaus in Root fleissig für die bevorstehenden Aufführungen der Operette «Der Vetter aus Dingsda» an einem prächtigen Bühnenbild gebaut und geprobt. Am ersten Probewochenende standen nun für die Solisten und den Chor intensive Gesangs- und Szenenproben auf dem Programm. Dabei haben sie unter der bewährten Regie von Manuela Felice sowie der musikalischen Leitung von Alois Rettig die einzelnen Szenen und Abläufe auf der Bühne einstudiert. Das ganze Ensemble war mit Begeisterung und grossem Spass dabei die verschiedenen Rollen zu interpretieren und darzustellen. Im Hintergrund wurden von der Schneiderin die verschiedenen Kostüme für die einzelnen Akteure bereitgestellt und wo notwendig abgeändert. Der abschliessende erste Durchlauf am Sonntag liess bereits auf eine fantastische Inszenierung der Operette schliessen.

Musikalische Komödie
Die Operette «Der Vetter aus Dingsda» von Eduard Künneke ist eine äusserst musikalische Komödie, voller feiner Ironie und schöner Melodien wie «Ich bin nur ein armer Wandergesell» oder den Foxtrott «Sieben Jahre lebt‘ ich in Batavia». Der musikalische Leiter Alois Rettig hat speziell für die Theatergesellschaft Root einzelne Melodien mit einem Chorsatz ergänzt und neu arrangiert. Für ein unterhaltsames Operettenerlebnis ist jedenfalls garantiert.

Der Vorverkauf für die Operettenaufführungen ist bereits angelaufen. Sitzplätze können unter Telefon 041 420 29 11 oder direkt auf theater-root.ch reserviert werden.

Aus dem Probewochenende der Theatergesellschaft Root.

Aus dem Probewochenende der Theatergesellschaft Root.

Zeichnen für die Operette «Der Vetter aus Dingsda» verantwortlich: (v.l.) Bühnenbildner Urs Bucher, Regisseurin Manuela Felice, musikalischer Leiter Alois Rettig und Produktionsleiterin Irma Rupp. Bild pd.

Zeichnen für die Operette «Der Vetter aus Dingsda» verantwortlich: (v.l.) Bühnenbildner Urs Bucher, Regisseurin Manuela Felice, musikalischer Leiter Alois Rettig und Produktionsleiterin Irma Rupp. Bild pd.