Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Die Clubmeister sind erkoren

Clubmeisterschaft Tennisclub Ebikon Schindler

Severin Schürch, Leiter Junioren, und sein Team organisieren jährlich im Rahmen der TCES-Nachwuchsförderung eine Junioren-Clubmeisterschaft. Sie wurde am Samstag, 23. August 2014 ausgetragen.

Im Kleinfeld wurde auf zwei Gewinnsätze gespielt bis 10 Punkte, im Grossfeld auf sieben Games nach Vorgabe von Swiss Tennis. Verantwortlicher Turnierleiter Clubmeisterschaften Junioren war Raphal Husistein zusammen mit Daria Knapp. 20 Jugendliche haben sich zum Wettbewerb gemeldet – und mehr oder weniger erfolgreich gekämpft.

Auch die Erwachsenen kämpfen
Markus Pölzelbauer wird Clubmeister bei den Aktiven R2/R9, Corinne Wicki ist Clubmeisterin bei den Damen R2/R9, Guido Mengis siegte bei den Herren 45+ und Giachen Caduff bei den Herren 60+.
«Grosse Überraschungen blieben dieses Jahr aus», meinte Turnierleiter Michael Kälin. «Etwas unglücklich war der Ausgang bei den Herren Aktive. Zuerst konnte der Topgesetzte Fabian Kirchhofer sein Viertelfinalspiel wegen Magenbeschwerden nicht antreten und dann verletzte sich im Finale der führende Marco Kaufmann am Oberschenkel. Nach gewonnenem Startsatz, musste er im zweiten Satz beim Stand von 1:2 aufgeben und Markus Pölzelbauer wurde Clubmeister.»
Für Corinne Wicki war es der dritte Clubmeistertitel bei den Frauen in Folge. Sie siegte mit 6:1 und 6:0 gegen ihre Gegnerin Susanne Meierhans. Bei den Männern 45+ siegte der als Nr.2 gesetzte Guido Mengis mit 6:2 und 6:4 gegen Dani Meier und wurde Clubmeister. Bei den Männern 60+ konnten die beiden Topgesetzten Ruedi Reinhard und Bruno Portmann infolge Verletzungen das Finalturnier nicht antreten. Dafür lieferten sich Giachen Caduff und Walter Rimann das zeitlich längste Finalspiel. Schliesslich siegte Giachen Caduff mit 7:5 und 6:2.
Zu den diesjährigen Einzel-Clubmeisterschaften hatten sich 81 Spielerinnen und Spieler angemeldet.