Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Die eine Schönheit ist 90, die andere 20

Erstmals zwei Weggiser Rosenköniginnen gekürt

Eine grosse Sympathiewelle flog am 81. Rosenfest der erstmals gekürten «Rosenkönigin 80plus» zu. Sie wurde aus 12 Kandidatinnen im Alterszentrum Hofmatt gewählt. Die einheimische Myriam Stalder trägt den Titel der 81. Rosenkönigin.

Zwölf Seniorinnen hatten sich im Alterszentrum Hofmatt für den Titel der «Rosenkönigin 80plus» beworben. Während den Interviews mit dem Verleger und Präsident der OsteoSwiss Emil Mahnig sorgten sie mit ihren Antworten immer für Lacher. Von den Herren der «Happy Bones», Tanzgruppe der Osteo-Swiss, liessen sie sich gerne zu einem Tänzchen verführen. Nach einem Ständchen des «Voice of Switzerland»-Kandidaten Ricardo Sanz aus Luzern, wurde zuerst die «Rosenprinzessin 80plus» gekürt: Der Titel ging an die 99jährige Lina Dähler aus Vitznau. Frieda Verena Stauffacher-Tschudi, die bald ihren 90. Geburtstag feiert, erhielt den Titel der «Rosenkönigin 80plus». Beide durften sich anschliessend in einem Oldtimer zum Pavillon chauffieren und vom dortigen Publikum feiern lassen.

46 Rosen für die Schöne

Einige Stunden später stand dann auch die «Rosenkönigin 2013» in der Person der 20jährigen Myriam Stalder fest. Mit Jubelstürmen wurde sie vom Publikum empfangen, als sie anderntags mit den Rosenprinzessinnen Sabine Rodrigues aus Emmen, Rebecca Berlinger aus Schwyz, Jasmin Imhof aus Weggis und Katharina Algermisser aus Sursee im Pavillon erschien. Sie hatte die Sympathien der Weggiser auf ihrer Seite. Die als Coiffeuse tätige Rosenkönigin ist als Tochter von Xaver und Regula Stalder, die eine Brennerei führen, bestens bekannt. Sich mit der Rosenkönigin fotografieren zu lassen, ein Wunsch von vielen. 46 Rosen hatte sie von ihrem Freund, ihrer Chefin, ihrer Familie und Verwandten erhalten. «Diese Rosen waren bereits eine Freude», sagte Myriam Stalder.

Einen Preis, den die Rosenkönigin erhielt, wird sie nicht beanspruchen können: Ein Cabrio für eine Woche – die 20jährige Weggiserin besitzt leider noch keinen Fahrausweis. Dafür freut sie sich umso mehr auf den viertägigen Ausflug nach Barcelona. Wer sie begleiten wird? Die augenzwinkernde Antwort: «Das überlege ich mir noch.»

 

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop