Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Die Hiesigen räumten ab

Eindrückliche erste Schweizermeisterschaft in Haidong Gumdo in Meggen

Über 70 Schwertkünstlerinnen und -künstler im Alter von 8 bis 50 Jahren aus der Schweiz, Italien und Österreich traten an der ersten Swiss Championship in Meggen an. Dabei verblüfften bereits junge Megger und Merlischacher mit ihrem Können.

Sie sind zwischen acht und elf Jahre alt und lernen seit zwei Jahren die koreanische Schwertkunst namens Haidong Gumdo in der Beok Ho Schule in Meggen: Enrik Simoni und Linus Oetiker aus Merlischachen sowie Ramon Hardegger und Marc Lauener aus Meggen. Sie traten in denselben Disziplinen wie die übrigen Wettkämpfer an: Zweikampf-Choreografie, Papierschnitt, Wurfschnitt und Formenlauf. Sie meisterten das mit äusserster Konzentration. In der Gruppe 1 (Anfänger bis 16 Jahre) gewann Ramon Hardegger sogar zwei Broncemedaillen. Die zweite errang er zusammen mit Marc Lauener in der Zweikampf-Choreografie. Linus Oetiker gewann ebenfalls eine Broncemedaille im Papierschnitt.

Enrik Simoni, Linus Oetiker, Ramon Hardegger und Marc Lauener (v.l.) gehörten zu den jüngsten Teilnehmern an der ersten Schweizermeisterschaft in Haidong Gumdo.

Laura Bisang aus Küssnacht konnte in der Gruppe 2 (Anfänger über 16 Jahre und Fortgeschrittene bis 16 Jahre) eine Broncemedaille im Wurfschnitt nach Hause mitnehmen. Bei dieser Disziplin muss ein in die Höhe geworfener Ball mit dem Holz- oder Metallschwert getroffen werden. Insgesamt sechs Medaillen (eine goldene, eine silberne und vier bronzene) räumten Elias und Jonas Schedler aus Ebikon ab. Sie brillierten in der Zweikampfchoreografie der Gruppe 3 (Fortgeschrittene über 16 Jahre) und im Wurf- und Papierschnitt der Gruppe 4 (Schwarzgurtträger).

In den Bann zog die Show mit Schweizer Schwertkünstlerinnen und Schwertkünstler rund um Master Lee Chul-Kyung, der auch technischer Direktor der European Haidong Gumdo Association ist und in Wohlen lebt. Bei dieser Vorführung erhielt der Zuschauer nahezu ungeschminkt Haidong Gumdo vorgeführt, von der meditativen Vorbereitung bis zur präzisen Schwertkunst. Eine Krone setzte dieser Show die Schwarzgurt-Trägerin Romina Strebel aus Hunzenschwil (AG) mit einer Schwerttanz-Einzelperformance auf, in einem Kleid, das die gelernte Bekleidungsgestalterin selbst kreiert hatte.

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop