Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Die schönste Rose

Weggis: Die 84. Rosenkönigin heisst Tina Bachmann und kommt aus Luzern. Sie setzte sich bei der Wahl am vergangenen Samstagabend gegen zwölf Mitbewerberinnen durch.

pd. Das traditionelle Rosenfest in Weggis war einmal mehr ein gelungener Anlass für Gross und Klein. Die Gäste genossen die Live-Musik, die Bars, das mediterrane Ambiente, das Feuerwerk und natürlich die königliche-Show. Mit einem Zuschauerrekord von 1600 Besuchern sorgte am Freitagabend der Luzerner Mundartsänger Kunz. Am Samstagnachmittag wurden im Alterszentrum Hofmatt Paula Finck-Weber und Josef Suter zur «Rosenkönigin und Rosenprinz 80+» gekürt und am Abend im Pavillon am See einem breiten Publikum vorgestellt. Dies war zugleich auch der Startschuss zum Galabend, den Moderator Christian Eyer witzig und charmant präsentierte.

Ein Kopf an Kopf Rennen
Kurz nach Mitternacht krönte Silvia Hediger, Rosenkönigin 2015, die frisch gewählte Tina Bachmann zu ihrer Nachfolgerin. Bachmann setzte sich in zwei Wahlgängen durch. Mitmachen konnte jede Frau ab 18 Jahren, und die mindestens 20 Rosen erhalten hatte. Zu Rosenprinzessinnen wurden Fabienne Christen, Aline Fankhauser, Silvia Vogel und Daniela Mägert ernannt. Am Sonntagmorgen fuhr die 20jährige Königin Tina Bachmann im von Manuela Gobetti kreierten Kleid und zusammen mit den Prinzessinnen stilvoll auf der Kutsche in den Pavillon ein. Dort offerierte die Thermoplan AG gratis Kaffee und Gipfeli für alle. Dazu gab es wieder gesellige Musik und Tanzshows.

Am diesjährigen Rosenfest wurde die 20jährige Tina Bachmann aus Luzern zur Rosenkönigin gekürt. Bild zVg.

Am diesjährigen Rosenfest wurde die 20jährige Tina Bachmann aus Luzern zur Rosenkönigin gekürt. Bild zVg.