Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Drei innerschweizer Künstler

Adligenswil: An der Vernissage vom 31. August präsentiert grunderperren in Adligenswil das Duo von Louis und Rolf Brem mit Paul Stöckli als Gleichgesinnten.

pd. Der jüngste Spross im Trio, Louis Brem (1961) spiegelt fotografisch die Welt seines Vater Rolf Brem und entwickelt dadurch ein ureigenes Narrativ um das Setting im Bremschen Studio. Rolf Brem (1926 – 2014), der bekannte Zentralschweizer Künstler, hat sein Atelier geliebt und gelebt. Darüber hinaus bespielte er wie kein anderer öffentliche und private Räume. Im Zentrum seines Schaffens standen Menschen die er mit einer leichten Vorliebe zum Genrehaften inszenierte. grunderperren zeigen ein breites Spektrum des umfangreichen künstlerischen Oeuvres. Paul Stöckli (1906 – 1991) fand in Brem einen Gleichgesinnten. Er schuf wie Brem aus dem Innern heraus, als suchten vulkanische Kräfte ihren Ausdruck. Aus dem Spätwerk des Stanser Malers gingen Collagen und Tagebuchblätter hervor. Sie tasten scheinbar zufälligen Formen nach: kosmischen Vögeln, felsigen Runen, Farbflecken – stets waren es Ideen, die als spontane Notate der Gegenwart von anziehender Strahlungskraft sind. Mehr über die Künstler erfahren: Donnerstag, 31. August, 19 Uhr. Die Ausstellung dauert bis 20. Oktober.

grunder perren, Luzernerstrasse 15, Adligenwil,
Tel. 041 370 19 19, www.grunderperren.ch

Blick ins Atelier von Rolf Brem mit einem Werk von Paul Stöckli, fotografiert von Louis Brem. Bild zVg.

Blick ins Atelier von Rolf Brem mit einem Werk von Paul Stöckli, fotografiert von Louis Brem. Bild zVg.