Rigi Anzeiger

Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 36 185, mit 40 000 Leserinnen und Lesern, und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Drei Kilometer in 43 Minuten geschwommen

Weggis: Nach einem Unterbruch im 2017 konnte die SLRG Sektion Weggis das traditionelle Seeschwimmen in diesem Jahr bei herausragenden Wetterbedingungen wieder durchführen. Der bisherige Rekord von 38,24 wurde nicht gebrochen.

cek. Am Weggiser Seeschwimmen konnte Frau und Mann am vergangenen Samstagvormittag zuerst an einem 1 Kilometer langen Sprint teilnehmen. Das wurde allerdings von sehr wenigen genutzt, so dass es sogar dem jüngsten, dem 11jährigen Alexander Schaller für einen Podestplatz (den dritten) reichte. Den ersten Platz errang bei den Herren Jeroen Van der Hoff und den zweiten Johan Hürlimann. Bei den Damen belegten im Sprint Catherine Hasler, Stella Vogel und Claudine Hürlimann den ersten bis dritten Rang. Gegen 90 Frauen und Männer schwammen die drei Kilometer lange Strecke von Ennetbürgen bis nach Weggis, einige mit und andere ohne Neoprenanzug. «Ich bewundere alle, die es bis hierher schaffen», äusserte spontan die Grepper Gemeindepräsidentin Claudia Bernasconi, die jedem im Ziel Eintreffenden zusammen mit weiteren Zuschauern applaudierte und die Organisatoren bei der Zeitmessung unterstützte. Mit einer Zeit von 43 Minuten und 25 Sekunden erreichte Cyrill Hess das Ziel als erster. Im folgten Swen Schubert und Robert Holzapfel (Rang 2 und 3). Die schnellste Schwimmerin war mit 52 Minuten und 54 Sekunden Jassica Krueger. Den zweiten und dritten Platz erreichten Angelika Holzapfel und Kristina Wiederkehr.

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop