Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Durststrecken und unkonventionelle Wege

Unternehmer am Talk Plus im Technopark Luzern in Root

Der alljährliche Talk Plus im Technopark Luzern in Root gilt für Unternehmer der Zentralschweiz als Plattform für Informationsaustausch. Die jüngste Auflage mit vier erfolgreichen Luzerner Startups förderte zutage, dass Durchhaltewillen und Methoden, die nicht dem Schema X entsprechen, auch zum Ziel führen können.

Der Technopark unterstützt seit 10 Jahren pro aktiv im D4 Business Village in Root die Gründung und den Aufbau von Startups. «Wir hatten bisher 50 Startups mit zirka 200 Arbeitsplätzen und einem Umsatz von etwa 50 Millionen Franken. Die Erfolgsquote ist mit 80 bis 85 Prozent hoch», so Jean-Pierre Sormani, Präsident des Technopark Luzern. Das Augenmerk des 10. Talk Plus lag auf vier Persönlichkeiten, die ihr Unternehmen im Technopark gründeten und heute sehr erfolgreich sind. So versorgt Thomas Bergen mit getAbstract weltweit Führungskräfte mit hochkarätigem aktuellem Business-Wissen. Das macht das Unternehmen, in dem es über Internet Zusammenfassungen herausragender Wirtschaftsbücher anbietet. Bekannt ist getAbstract auch durch die zusammengefassten Weltliteratur-Beilagen in der «NZZ am Sonntag». «Vor 13 Jahren starteten wir die Website auf – nichts passierte», erzählte Bergen. Ein- bis eineinhalb Jahre dauerte es bis getAbstract den ersten grossen Kunden hatte. Schwierig sei es auch gewesen gute Autoren zu finden, die die Zusammenfassungen schrieben. Was machte Bergen? Er sandte ausgewählten Schreibern ein Buch samt Check mit der Bitte um eine Zusammenfassung des Werks. «Wir haben bis heute keinen Check abgeschrieben», fügte er an.

«Ich schätze mich als miserablen Käufer ein», offenbarte Dr. Markus Montigel, CEO der systransis AG, des ersten Start-ups im Technopark. Sein technischer Input habe die Kunden motiviert zu investieren. Systransis ist heute in Rotkreuz ansässig und hat sich dem optimalen Nutzen der Schieneninfrastruktur bei minimalem Energieverbrauch verschrieben. Dazu entwickelt sie hochspezialisierte Softwares und Plattformkonzepte, bedient ausserdem den B-to-B-Railway-Bereich mit diversen Dienstleistungen. Ursprünglich Huf- und Wagenschmid war Kurt Scherrer, CEO von systemfive, die massgeschneiderte IT-Lösungen anbietet. Sie steht – nebenbei erwähnt – im Final der 20. Preisverleihung des Zentralschweizer Neuunternehmerpreises vom 23. September. Von Beginn weg (2008) wurde das Unternehmen mit Niederlassungen in Dubai und Japan international aufgestellt.

Dr. Marco Di Berardino konnte mit seinem Unternehmen Amphasys in diesem Jahr den renommierten «de Vigier-Preis» entgegennehmen. Diese Firma sorgt mit ihrer mobilen Zellanalytik für bessere Erträge in der Milch- und Saatgutproduktion. Eines ihrer Erfolgsrezepte gemäss Di Berardino: «So bald etwas vorhanden ist, das funktioniert, sofort mit dem Kunden Kontakt aufnehmen. Früher haben wir zu Tode optimiert, bevor wir zum Kunden gingen.»

«An diesem Anlass gibt es immer wieder Interessantes zu hören, auch wie die Firmen zusammenarbeiten», resümierte ein Talk plus-Besucher. Matthias Pfammmatter vom Departement Chirurgie des Luzerner Kantonsspitals bekundete: «Ich finde diesen Anlass immer spannend. Man kann von erfolgreichen Startups und Unternehmen hören, lernen, auch durch ihre Missgeschicke, und Ideen erhalten. Sie zeigen, auf welche Fallstricke man achten muss.» Guido Korner von Swiss Design Transfer Luzern, begründete seine bereits vierte Talk plus-Teilnahme damit: «Es sind jedes Mal interessante Referenten und spannende Leute anzutreffen.»

 

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop