Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Ebikon: Stilvoll an die Maturafeier

44 Maturanden feiern im St. Klemens in Ebikon ihren Abschluss

Festliche Kleidung ist an Maturafeiern Tradition. Im Gymnasium St. Klemens in Ebikon gings stylish zu und her.

cek. 45 Maturandinnen und Maturanden absolvierten ihre Prüfungen zur Erlangung der Maturität. 44 – darunter 20 aus dem Rontal – haben sie bestanden und durften ihre Zeugnisse in Empfang nehmen. Aline Stadler aus Ebikon wurde zudem das Maturarbeitszeugnis verliehen für eine Schlagzeugkomposition für den «Stummfilm» des bekannten Regisseurs Samir. «Die Arbeit zeugt von sehr sorgfältig geplanten Einzelschritten. Die Autorin hat die Charaktere der Protagonisten des Films und die wechselnden Emotionen genau beobachtet und musikalisch überzeugend umgesetzt», hielt Daniel Bühlmann, Präsident des Vereins Ehemalige und Freunde des St. Klemens in seiner Laudatio fest. Aline Stadler spielt seit zwölf Jahren Schlagzeug. Mit einem vierteiligen Drum-Set, das sie mit Percussionsinstrumenten erweiterte, hat sie den Film musikalisch neu unterlegt. Anlässlich der Maturafeier durften ausserdem Dario Bolzern aus Kriens und Alina Ragoni aus Ebikon den Palottipreis empfangen. «Alina Ragoni engagierte sich hervorragend als Schülerchefin», begründete Provincial Adrian Willi.

Anzug aus England
«Dass man sich an einer Maturafeier schön kleidet, ist Tradition», erzählte Alina Stadler im Interview. Über ihr Kleid mochte sie nicht reden, andere aber schon. Stefan Albisser aus Gisikon hat seinen Markenanzug während Ferien in England gekauft. Rita Landis aus Ebikon trug ein langes, weisses und schmuckbesetztes Kleid sowie schwarze Highheels (ca. 10 Zentimeter hoch). Zudem liess sie sich extra zur Feier des Tages ihre ansonsten gekrausten Haare beim Coiffeur strecken. «Sie sieht wie eine Ägypterin aus», meinte Aline Grosjean aus Ebikon, die ein schwarzes Kleid und einen Glücksbringer um den Hals trug. Ihre Haare hat sie sich selber gelockt. «Es musste einfach gut und etwas edel aussehen», sagte Claude Lehmann, ebenfalls aus Ebikon, über seinen Anzug.

 

Aus dem Rontal haben die Matura am Gymnasium St. Klemens bestanden:

Klasse 4A: Stefan Albisser und Laura Knüsel aus Gisikon. Lisa Baumann, Nicolas Hofstetter und Jan Thomann aus Meggen. Silvio Bösch, Aline Grosjean, Carmen Isaak, Rita Landis, Claude Lehmann, Janis Näpflin (erzielte mit 5.36 die Bestnote!), Andreas Pfänder, Alina Ragoni, Sarah Renggli und Aline Stadler aus Ebikon sowie Janine Bühler aus Adligenswil.

Klasse 4B: Jonas Baum und Patricia Scalet aus Buchrain. Niels Heini aus Meggen. Rahel Kuhn aus Root. Jan Kuza und Hans von Segesser aus Ebikon.

Festlich gekleidet: (v.l.) Stefan Albisser, Aline Grosjean, Rita Landis und Claude Lehmann.

Festlich gekleidet: (v.l.) Stefan Albisser, Aline Grosjean, Rita Landis und Claude Lehmann.

Aline Stadler erhielt den Maturaarbeitspreis.

Aline Stadler erhielt den Maturaarbeitspreis.

Alina Ragoni und Dario Bolzern erhielten von Adrian Willi den Pallottipreis verliehen.

Alina Ragoni und Dario Bolzern erhielten von Adrian Willi den Pallottipreis verliehen.

Die Maturandinnen und Maturanden der Klasse 4B mit applaudierendem Rektor René Theiler.

Die Maturandinnen und Maturanden der Klasse 4B mit applaudierendem Rektor René Theiler.

Applaudierte den Maturandinnen und Maturanden der Klasse 4A: Stiftungsrat Hans Egli.

Applaudierte den Maturandinnen und Maturanden der Klasse 4A: Stiftungsrat Hans Egli.