Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Ein Baum für ein besseres Klima

Schülerinnen aus Root setzen ein Zeichen für die Umwelt

«Wir wollen für eine bessere Umwelt kämpfen und als Zeichen dafür auf dem Schulhausareal einen Baum pflanzen», sagen Jessica, Livia und Chantal. Im Moment fehlt ihnen noch das Geld dazu.

Für ihre Projektarbeit haben sich Jessica Gygax, Livia und Chantal Heer von der Umweltorganisation «Plant-for-the-Planet» inspirieren lassen. Die Idee ist einfach und nachhaltig zugleich: Ein Baum für ein besseres Klima. Die drei Schülerinnen der 3. Sek A in Root sorgen sich um die Umwelt und im Rahmen ihrer Projektarbeit wollen sie deshalb auf dem Schulhausareal einen Baum pflanzen.

Chantal Heer, Jessica Gygax und Livia Heer (v.l.) am Ort, wo sie den Baum pflanzen wollen.

Mit diesem Vorhaben sind die drei Teenager nicht allein. Derzeit verfolgen etwa 100000 Kinder in über 100 Ländern das Ziel, auf der ganzen Welt Bäume zu pflanzen, um auf diese Weise einen CO2-Ausgleich zu schaffen. Die Initiative Plant-for-the-Planet wurde 2007 von einem deutschen Schüler ins Leben gerufen. 2009 startete während der UN-Vollversammlung in New York die weltweite Kampagne «Stop talking. Start planting» mit dem Ziel, Kindern und Erwachsenen den Klimawandel bewusst zu machen und diesen mit Baumpflanzaktionen aktiv zu bekämpfen. Bis zum Jahr 2020 sollen so weltweit 1000 Milliarden Bäume gepflanzt werden – für jeden Menschen auf der Welt 150 Bäume.

Spenden gesucht
Der Platz für den Baum, den Jessica, Livia und Chantal pflanzen wollen, steht bereits fest. Noch fehlt ihnen aber das Geld dazu. Der Baum, den sie ausgewählt haben – ein Kugelahorn – kostet zwischen 300 und 400 Franken. Ein Betrag, der nicht einfach so mit dem Sackgeld beglichen werden kann.

«Wir möchten die Leute auf die Umwelt aufmerksam machen, der Baum soll ein Symbol dafür sein», sagt Jessica und Livia ergänzt: «Auch wir achten darauf, die Umwelt zu schützen.» Kein Wasser verschwenden, Bio-Produkte kaufen und Abfall trennen, dies sind ihre Beiträge an eine bessere Umwelt. «Und je mehr Bäume es gibt, je besser ist unsere Luft», sagt Chantal.

Um «ihren Baum» zu finanzieren, werden die drei Schülerinnen am Rooter Wiehnachtsmärt vom 24. und 25. November selbstgemachte Guetzli und Kärtli verkaufen. Wer sie in ihrem Vorhaben unterstützen möchte, kann dies aber auch auf anderem Weg tun. Die drei Schülerinnen haben ein Konto eingerichtet: Raiffeisenbank Root, IBAN CH07 8120 3000 0061 2401 4 lautend auf Jessica Gygax. Spenden über 70 Franken werden auf einem Schild beim Baum namentlich erwähnt. Sollte mehr Geld eingehen, als für den Baum benötigt wird, werden die drei Schülerinnen den Rest an die Umweltorganisation «Plant-for-the-Planet» überweisen.

Informationen: jessica.gygax.schuro@gmail.com

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop