Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Ein «Dörfli» vom Fasnachtsvirus befallen

Dierikon: Hier findet die Fasnacht statt, wenn andere noch davon träumen. Und das auf imposante Art und Weise. An der «Dörflifasnacht» geht’s in Dierikon mit schrägen Gestalten jeweils sehr schräg zu und her.

rg. Nun ist es wieder so weit. Alljährlich erkranken Dierikoner an dem mysteriösen Fasnachtsvirus, fühlen sich dabei aber pudelwohl und sind auf dem besten Weg zur heimlichen Fasnachts-Hochburg des Rontals zu werden. Los gings ziemlich zünftig am vergangenen Sonntag. Mit einer Dörflifasnacht, der selbst schlechtes Wetter nichts anhaben kann. Wie in den Vorjahren begeisterte der Umzug auch in diesem Jahr wieder eine grosse Menge von Fasnächtlern am Strassenrand. Unter Führung des Zunftmeisterpaares Guido I und Sonja I erntete das Wikingerschiff sowie die Gruppen «Wätterfescht», «Pegasus», sowie «U(h)r Zyt» und «Botschaft» spontanen Applaus. Den musikalischen Teil übernahmen die Rooter «Tröpfeler» mit «Pirates of the Caribbean» und die «Bärgwörze» Udligenswil mit «Die Russen kommen». Weitere lautstarke Beiträge steuerten die einheimischen «Schlitzäugler», die Adligenswiler «Mölibachgeister», die Buchrainer «Monsterguugger», sowie die «Gluggsi-Musik» Ebikon und die «Nölli Grötze» aus Luzern bei. Fazit: Wer nicht dabei war, hat hier Tolles verpasst.