Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Ein Gipfeltreffen der anderen Art

Weggis: Der Komponist John Wolf Brennan und die Umweltwissenschaftlerin Elisabeth Karrer setzen sich auf ganz unterschiedliche Weise mit den Bergen auseinander. Radio SRF 2 hat die beiden zu einem künstlerisch-wissenschaftlichen Gipfeltreffen eingeladen.

pd./red. John Wolf Brennan ist ein irisch-schweizerischer Jazz- und Improvisationsmusiker, Komponist und Dirigent. Aktuell komponiert er gerade eine Symphonie für Alphorn und Obertongesang für das Tonhalle Orchester Zürich. In seiner Musik nimmt er immer wieder auf die Berge Bezug und sagt dazu: «Ich wohne in Weggis am Vierwaldstättersee und kann gar nicht anders als die Berge in meine Kompositionen einzubeziehen». Auch den Kompositionsprozess vergleicht er mit der Entstehung der Berge: zuerst ein gewaltiges Auffalten und danach ein Eindampfen und Verfestigen. Was wohl eine Wissenschaftlerin von dieser Theorie hält? Um seine Sicht auf die Berge herauszufordern, hat sich John Wolf Brennan die Umweltwissenschaftlerin Elisabeth Karrer als Gesprächsgast für die Sendung Tandem auf Radio SRF 2 ausgewählt. Karrer ist stellvertretende Leiterin des Pro Natura Zentrum Aletsch, und der schwindende Aletschgletscher ist ihr Forschungsgebiet. Aber sie sagt auch, dass dieser Gletscher ihr nah, vertraut und fast wie «ein Familienmitglied» sei. Die Spezies des Jazzmusikers kennt Karrer aus ihrer Familie, und sie ist neugierig auf die Berg-Vision ihres Gesprächspartners John Wolf Brennan. Treffpunkt für das Tandem-Gespräch ist der aussergewöhnliche Arbeitsort von Elisabeth Karrer: die Jugenstil-Villa «Villa Cassel» auf der Riederalp im Wallis. Ausgestrahlt wird das künstlerisch-wissenschaftliche Gipfeltreffen auf Radio SRF 2 am nächsten Montag, 25. Juni, um 9.02 Uhr (Wiederholung: 18.03 Uhr).

Schweizer Radio-SRF-Redaktorin Theresa Beyer (l.) mit Elisabeth Karrer und John Wolf Brennan auf der Riederalp. Im Hintergrund ist der Aletschgletscher zu sehen. Bild Schweizer Radio SRF

Schweizer Radio-SRF-Redaktorin Theresa Beyer (l.) mit Elisabeth Karrer und John Wolf Brennan auf der Riederalp. Im Hintergrund ist der Aletschgletscher zu sehen. Bild Schweizer Radio SRF