Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Ein neues Dorfzentrum in Honau

Honau: Jetzt beginnt die Realisierung des neuen Dorfzentrums in der einstigen Kiesgrube. Mitte Oktober fand der Spatenstich dazu statt.

Visualisierte Ansicht der Etappe mit Firmensitz der Schaco AG und Wohnhäusern.

Visualisierte Ansicht der Etappe mit Firmensitz der Schaco AG und Wohnhäusern.

Spatenstich zum neuen Honauer Dorfzentrum mit (v.l.) Sandra Linguanti (Gemeinderätin), Florian Meyerhans (Bauherrenberater, AKBautreuhand AG), Lindita Gojani (Geschäftsführerin Schaco AG), Elio Vanoli (C. Vanoli Generalunternehmung AG), Hans Schacher (Verwaltungsratspräsident Schaco AG), Stefan Grossrieder (Projektleiter C. Vanoli Generalunternehmung AG), Thomas Bucher (Gemeindeschreiber Honau) und Astrid Sauerteig  (Suter Architekten, Küssnacht). Bilder zVg.

Spatenstich zum neuen Honauer Dorfzentrum mit (v.l.) Sandra Linguanti (Gemeinderätin), Florian Meyerhans (Bauherrenberater, AKBautreuhand AG), Lindita Gojani (Geschäftsführerin Schaco AG), Elio Vanoli (C. Vanoli Generalunternehmung AG), Hans Schacher (Verwaltungsratspräsident Schaco AG), Stefan Grossrieder (Projektleiter C. Vanoli Generalunternehmung AG), Thomas Bucher (Gemeindeschreiber Honau) und Astrid Sauerteig (Suter Architekten, Küssnacht). Bilder zVg.

pd./cek. Im Dezember 2012 wurde das Siegerprojekt für das neue Dorfzentrum von Suter Architekten aus Küssnacht am Rigi erstmals vorgestellt. Ein Jahr darauf genehmigten sowohl die Honauer Bevölkerung wie auch der Regierungsrat die dafür notwendige Zonenplanrevision. Vergangenen September erfolgte die Baubewilligung für die erste Etappe. Vor zwei Wochen vollzogen unter anderem Astrid Sauerteig von Suter Architekten, Elio Vanoli als Vertreter der Grundeigentümer und der C. Vanoli Generalunternehmung AG in Immensee sowie Gemeinderätin Sandra Linguanti den Spatenstich zu diesem bedeutenden Bauprojekt. In den nächsten Wochen werden nun der alte Hirschen sowie zu einem späteren Zeitpunkt auch das Restaurant Hirschen abgebrochen. Zwischen der Kapelle St. Eligius und dem im Bau stehenden ersten Teil ist ein neues Restaurant geplant. Die Überbauung wird zudem mit einem Dorfplatz und einem als Quartierplatz gestalteten Innenhof aufgewertet.
Neben den 2000 Quadratmetern Büro- und Gewerbeflächen entstehen in der ersten Etappe des Gestaltungsplangebietes Dorfzentrum insgesamt 22 Mietwohnungen mit 2½ bis 4½-Zimmern. Für die gesamte Überbauung Dorfzentrum sind nebst den Gewerbeflächen rund 100 Wohnungen geplant. Diese werden etappenweise realisiert.
Der Bezug der ersten Büro- und Lagerräume ist auf Ende 2016 und der ersten Wohnungen auf Frühjahr 2017 geplant.
Schaco AG zieht nach Honau
Nicht nur für die Gemeinde Honau, auch für den Gründer und Verwaltungsratspräsidenten der Schaco AG, Hans Schacher, bedeutete der Spatenstich zum neuen Dorfzentrum ein Meilenstein. Das erfolgreiche, kleine Handelsunternehmen in der Sanitärbranche mit zwölf Arbeitsplätzen, ist vor allem im Bereich der Entwässerungsbranche tätig und hat seinen Standort zurzeit noch in Ebikon. Da sie aufgrund der erfreulichen Auftragslage mit ihren Lagerkapazitäten und Büroflächen an ihre Grenzen stösst, will die Schaco AG nach Honau ziehen. Hierfür hat sie zusammen mit den Grundeigentümern und der C.Vanoli Generalunternehmung AG Immensee ihren Standort in Honau neu projektiert.