Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Ein Pächter aus Inwil sorgt für Treffer

Treff•6038 in Gisikon hat neuen Geschäftsführer

Seit 1. Mai wird der Treff•6038 in Gisikon von Urs Frey geleitet. Der Eibeler führte zuvor das Restaurant Fabio im D4 Business Village in Root.

Urs Frey suchte eine neue Herausforderung, nachdem das Restaurant Fabio im D4 Business Village von der SV-Gruppe übernommen wurde. Frei führte dieses während vier Jahren. Zugleich suchte die Genossenschaft, die bis anhin den Treff•6038 in Gisikon führte, einen Geschäftsführer für das Lokal. Präsident Ruedi Maurer und Vorstandsmitglied Beat Amrein konnten Frey als Pächter gewinnen. Ändern will dieser im Treff•6038 nicht viel, das bisherige Angebot aber sukzessive erweitern. Das Café-Bistro wird ab 5. Mai von Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr und am Samstag von 8.30 bis 12 Uhr geöffnet haben. So kann auch etwas länger im Lädeli eingekauft werden. Das Angebot lokaler Lebensmittel und Geschenkartikel will Frey erweitern. Die Mittagsmenus werden weiterhin angeboten. Neu ist das Salatbuffet mit bis zehn Salaten. Wichtig ist Urs Frey, dass das Cafè-Bistro mit Lädeli weiterhin ein gemütlicher Treffpunkt bleibt. Er wird von den Mitarbeiterinnen Antoinette Schnyder und Irène Brun unterstützt. Die Genossenschaft, die bisher den Treff mit Café und Lädeli führte, zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück, wird jedoch weiterhin Mitverantwortung für die Organisation des Fyrobig-Biers und sonstigen speziellen Anlässen tragen. Die Ludothek hingegen wird wie bis anhin von der Genossenschaft geführt.

Apéro mit Häppchen: Urs Frey, Antoinette Schnyder und Irène Brun (r.) freuen sich auf die Antrinkete, heute Freitag, 2. Mai, ab 17 Uhr.

Apéro mit Häppchen: Urs Frey, Antoinette Schnyder und Irène Brun (r.) freuen sich auf die Antrinkete, heute Freitag, 2. Mai, ab 17 Uhr.