Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Ein Radiostudio im Kindergarten

Ebikon: Früh übt sich. Eine Woche lang tauchten 14 Mädchen und Knaben des Kindergartens Innerschachen in die Welt des Radios ein.

cek. Radioprojektwochen auf Stufe Kindergarten sind selten. Unterrichtsunterlagen gibts überhaupt keine. Deshalb lancierten die zwei lokalen Radiojournalisten Manuela Marra und Andrea «Andy» Hochstrasser eine Radioprojektwoche im Kindergarten Innerschachen. Dabei ging es in erster Linie darum, den Kindern das Medium Radio näher zu bringen. Mittels Fotoaufnahmen lernten sie die Einrichtung eines Radiostudios und die Arbeitswerkzeuge eines Reporters kennen. «Ich war überrascht, wie schnell die Kinder alles verstanden haben», freute sich Manuela Marra. Am liebsten stülpten sich die Mädchen und Knaben die Kopfhörer über ihre Ohren und lauschten der Musik, die über den Äther kam. Gesprochenes versuchten sie im eigens eingerichteten Radiostudio mit Mischpult, Mikrophonen und Verstärkern nachzuahmen.
Ausserdem durften die Mädchen und Knaben selber Mikrophone basteln und Presseausweise herstellen. «Die ansonten sehr ruhigen Kinder, blühten in dieser Woche richtig auf», äusserte Kindergartenlehrerin Domenica Gamma. Zum Abschluss der Projektwoche wurde das Studio von Radio Pilatus besucht. Sollten die Rückmeldungen über dieses Radioprojekt positiv sein, erwägen Manuela Marra und Andrea «Andy» Hochstrasser Unterrichtsunterlagen zu erarbeiten und ab nächstem Jahr über www.medienkoffer.ch anzubieten. Ginge es nach Domenica Gamma, stünde dem nichts im Wege, denn sie meinte: «Ich kann das nur weiter empfehlen, da die Kinder sehr viel Informationen über das Radiomachen erhalten.»

Die Mädchen und Knaben im Radiostudio Innerschachen mit selbstgebasteltem Mikrophon und Presseausweisen.

Die Mädchen und Knaben im Radiostudio Innerschachen mit selbstgebasteltem Mikrophon und Presseausweisen.

Von aussen sichtbar, jedoch nicht hörbar, war vergangene Woche das Radio Innerschachen.

Von aussen sichtbar, jedoch nicht hörbar, war vergangene Woche das Radio Innerschachen.

Lars als Radioreporter mit Mikrophon.

Lars als Radioreporter mit Mikrophon.

Lejla und Nicolai beim Musikhören.

Lejla und Nicolai beim Musikhören.