Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Eine besondere Feier für alle

Rontal: Die reformierten und katholischen Kirchgemeinden des Rontals laden in diesem Jahr zur offenen Weihnacht ein. Die Feier ist kostenlos und der Anmeldeschluss am 18. Dezember.

pd./red. Die offene Weihnacht im Rontal bietet ein wunderbares Festmahl in guter Stimmung mit den verschiedensten Personen jeden Alters, aller Glaubensrichtungen und Lebenserfahrungen. An dieser Feier stehen die Gemeinschaft und die Freude im Vordergrund. Die offene Weihnacht wird seit mehreren Jahren von den reformierten und katholischen Kirchgemeinden im Rontal durchgeführt. Jedes Jahr beteiligen sich mehrere Helfende freiwillig daran, dass das Fest für alle in guter Erinnerung bleibt. So auch Regula Henz aus Buchrain: «Den Heiligen Abend auf eine ganz spezielle Weise und in einer bunt zusammengesetzten Gruppe feiern – das mache ich seit drei Jahren an der offenen Weihnachtsfeier im Rontal im Pfarreiheim Ebikon. Gerne helfe ich mit, im festlich dekorierten Raum die jüngeren und älteren Gäs­te aus verschiedenen Gemeinden des Rontals zu bewirten, leckere Speisen zu servieren und die Gläser aufzufüllen. Daneben bleibt auch genügend Zeit für interessante Gespräche, das gemeinsame Singen und Feiern mit Menschen aus verschiedenen Konfessionen und Nationen. Nach dem Feiern ist das Ab- und Aufräumen im eingespielten Team schnell erledigt. Was bleibt, sind die glücklichen Gesichter der Menschen, mit denen ich dieses besondere Weihnachtsfest gestalten und feiern durfte.» Elke Schulz Rast und Erwin Rast Schulz aus Ebikon gehörten bereits zu denjenigen, die von Regula Henz bewirtet wurden und auch sie haben die Feier in guter Erinnerung: «Bereits zwei Mal haben wir, damals noch mit unseren Kindern, bei der «Offenen Weihnacht» im Pfarreiheim mitgemacht. Nachdem unsere Töchter nun erwachsen sind, und wir quasi solo, entschieden wir uns letztes Jahr, Heilig Abend wieder in Gemeinschaft zu verbringen. Dabei haben wir neue, nette Bekanntschaften gemacht, die weihnachtliche Stimmung mit Geschichten und Liedern sowie das feine Essen sehr genossen.»

offeneweihnacht_presse

Wer Weihnachten auch etwas anders erleben und an der offenen Weihnacht vom 24. Dezember, ab 18.30 Uhr, im Pfarreiheim Ebikon teilnehmen möchte, kann sich bis Montag, 18. Dezember bei der Ökumenischen Fachstelle Diakonie Rontal anmelden:
Tel. 041 440 13 04 oder diakonie@kirchenrontal.ch
Ein Fahrdienst wird auf Wunsch organisiert, die Feier ist für alle kostenlos.