Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Eine Familie schrieb Post-Geschichte

Meierskappel: Mit der Schliessung der Poststelle Meierskappel endete am 19. August auch die Geschichte der Posthalter-Familie Wismer. Drei Generationen führten die Dorfpost durch verschiedene Jahrzehnte.

red. Alles hat einmal ein Ende. Was seit längerem schon angedacht war, ist nun Tatsache geworden. Am Mittwoch, 19. August 2015 wurden die Pforten der Poststelle Meierskappel endgültig geschlossen. Damit ist eine langjährige Post-Tradition im Dorf zu Ende gegangen. Geprägt wurde diese Epoche vor allem von der Familie Wismer. Drei Generationen Wismer führten die Dorfpost durch verschiedene Zeiten. Unzählige postalische Anekdoten und Geschichten prägten diese Zeit und zeugen von einer unvergesslich lebendigen postalischen Zeit. «Ich bin stolz, dass ich in den letzten 13 ½ Jahren einen kleinen Teil dieser Geschichte mitschreiben durfte. Mir bleibt jetzt nur noch Dankeschön zu sagen», so Hansruedi Boner, Poststellenleiter bei seinem Abschied. Die zahlreichen schönen Momente, die Begegnungnen und der zwischenmenschliche Kontakt würden ihm in bester Erinnerung bleiben.
Auch der Gemeinderat bedauert die Schliessung der Poststelle: «Hansruedi Boner hat sich mit Meierskappel identifiziert. Er war für die Bevölkerung von Meierskappel das Gesicht der Post und der Dienstleister schlechthin.» Die Post sei eine wichtige und emotionale Institution für ein Dorf. Auch wenn die neue Agenturlösung einige praktische Vorteile biete, falle der Abschied nicht nur dem Poststellenleiter schwer. Mit der Postagentur und der Bereitschaft der Familie Steinegger, diese zu übernehmen, habe man jedoch eine gute Lösung für Meierskappel finden können.

Hansruedi Boner, Poststellenleiter

Hansruedi Boner, Poststellenleiter

Einige Freunde von Poststellenleiter Hansruedi Boner trugen am vergangenen Mittwoch die Poststelle symbolisch zu Grabe. Bild Martin Baumgartner

Einige Freunde von Poststellenleiter Hansruedi Boner trugen am vergangenen Mittwoch die Poststelle symbolisch zu Grabe. Bild Martin Baumgartner