Rigi Anzeiger

Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 36 185, mit 40 000 Leserinnen und Lesern, und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Eine hochbegabte junge Pianistin

Küssnacht: Am kommenden Montag, 15. Oktober, 20 Uhr, gibt die junge Pianistin Maria Anikina in der reformierten Kirche ein Klavierkonzert der Extraklasse. Mit ihrer erstaunlichen Spieltechnik und eleganten Virtuosität wird sie das Publikum mit Werken von Schubert, Brahms und Chopin begeistern.

nt./red. Bereits im Alter von vier Jahren erhielt Maria Anikina in ihrer Heimatstadt Moskau den ersten Klavierunterricht. 2004 schloss sie die Gnessin-Musikakademie in Moskau in der Klasse von Svyatoslav Khityov ab. Für ihren Master-Abschluss in Solo Performance studiert sie an der Hochschule Luzern–Musik bei Konstantin Lifschitz. Sie spielt regelmässig als Solistin oder in Orchestern in Russ­land, Ukraine, Polen, Schweiz, Deutschland, Spanien, England und Italien. Maria Anikina ist Preisträgerin verschiedener internationaler Klavier-Wettbewerbe. Die junge Pianistin hat es sich nicht leicht gemacht mit ihrer Programmauswahl für das Konzert vom 15. Oktober: Als Anklang eine wunderschöne Sonate von Franz Schubert, danach eine Sonate von Johannes Brahms. Zur Krönung spielt sie die berühmten Ballade Nr. 1 von Frédéric Chopin. Alle drei Werke setzen erstklassige Technik und herausragende Interpretationsfähigkeit voraus und sind eine Herausforderung für jeden Pianisten. Im Anschluss an dieses spannungsvolle Programm können die Konzertgäste in Anwesenheit der Musikerin und des Künstlers die Klaviertöne bei einem vom Verein Beflügelt gestifteten Apéro gemütlich ausklingen lassen.

Maria Anikina Bild pd

Maria Anikina Bild pd

Künstlerische Umrahmung
In dieser Saison startet der Verein Beflügelt neu mit Kunstführungen vor oder nach dem Konzert, die eine Viertelstunde dauern und einen Einblick in das kulturelle Schaffen von lokalen Künstlern geben. Am kommenden Konzertabend präsentiert der Küssnachter Fotograf Roger Harrison einen faszinierenden Bildband seiner Reisen nach Kuba. Der gebürtige Engländer ist in der regionalen Kulturszene eine bekannte Grösse. Seine Faszination für Fotografie entdeckte Harrison bereits im Teenager-Alter. Nach seiner Ausbildung diente er fünf Jahre in der Royal Air Force. 1979 übersiedelte er in die Schweiz, nach Küssnacht. Zurzeit ist er als freischaffender Fotograf für diverse Zeitungen im Kanton Schwyz tätig. Zu seinen zahlreichen Publikationen gehört unter anderem «Pastoral Küssnacht» – ein Fotoband über die Geschichte Küssnachts in den letzten 20 Jahren. Der Eintritt zum Konzert in der reformierten Kirche Küssnacht mit anschliessendem Apéro ist frei (Kollekte).
Plätze können reserviert werden unter www.befluegelt.ch oder per Mail an
befluegelt@live.com oder per SMS an 079 285 92 64.

 

Razli

Razli

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop