Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Eine Meggerin führt die Turner an

Meggen: Das vom Kunstturnverband Luzern, Ob- und Nidwalden eingesetzte Organisationskomitee arbeitet zielstrebig auf die Eröffnung der Turnwerkstatt Zentralschweiz, dem neuen Zuhause der Kunstturner/innen hin.

Nicole Müller

Nicole Müller

pd. Das Organisationskomitee rund um den Verbandspräsidenten des Kunstturnerverbands Luzern, Ob- und Nidwalden, Marcel Wolfisberg arbeitet auf Hochtouren damit das Projekt Turnwerkstatt Zentralschweiz Realität wird. Ziel ist, eine Infrastruktur für den Spitzensport im Kunsturnen sowie für weitere Nutzungsmöglichkeiten zu erstellen und dieses betriebswirtschaftlich zu führen. Die Stiftung Turnwerkstatt Zentralschweiz wird von der Meggerin Nicole Müller geführt.
Bei der Realisierung der Kunstturner-Ausbildungshalle sind Spezialisten und Bauprofis gefragt, welche Maurerarbeiten, Sanitär- und Elektroinstallationen realisieren. In der Zweiten Phase (Mai bis Juni) geht es um die Ausgestaltungs- und Einrichtungsarbeiten. Hierzu werden noch freiwillige Helfer gesucht, wie auch für den anschliessenden Umzug.
Bruno Krauer hat sich parallel zu den Bauarbeiten zusammen mit Martin Weibel mit der Einrichtung der Turnhalle beschäftigt. So konnten die unterschiedlichen Bedürfnisse an Geräten und Einrichtungen optimal an die Platzverhältnisse der Halle angepasst werden. Voraussetzung für eine erfolgreiche Realisierung der Turnwerkstatt Zentralschweiz ist eine solide Finanzierung. Dazu wurde zwischenzeitlich vom Ressort Finanzen ein Sponsoring-Konzept sowie die entsprechenden Spendermöglichkeiten auf einer Sponsoring-Karte zusammengefasst. Ebenso wurden potentielle Kontakte evaluiert, welche dieses Projekt gegebenenfalls unterstützen könnten. Die Finanzierung des Projektes ist noch nicht gesichert und es stehen noch einige Aktionen an, bis die erforderlichen 500’000 Franken beisammen sind.

Stiftung Turnwerkstatt Zentralschweiz
Der Kunstturnerverband Luzern, Ob- und Nidwalden hat zur Realisierung der Turnwerkstatt Zentralschweiz eine gleichnamige Stiftung gebildet, welche sich der Bereitstellung der neuen Infrastruktur annimmt. Der Zweck der Stiftung ist die Schaffung und Äuffnung eines Fonds für die Erstellung oder Beteiligung einer Kunstturnerhalle sowie für die Anschaffung von einer Kunstturner Infrastruktur inklusive Geräte-Anschaffung. Stiftungspräsidentin ist Nicole Müller aus Meggen.