Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Eine neue Fasnachtsgesellschaft

Weggis: Im Oktober trafen sich rund 30 Personen zur Gründung der neuen Fasnachtsgesellschaft «Muniseckel». Sie möchte die Fasnacht in Weggis beleben.

pd. Begrüsst wurden die Anwesenden mit spontanen Klängen von einer Weggiser Guugge. Pünktlich um 19.30 Uhr eröffnete Präsident Fabian Spiess die Versammlung. Zur Freude des Vorstands waren auch viele «Chrutschlämpe»-Zünftler anwesend – ein schönes Zeichen für die Weggiser Fasnacht. Gekonnt und speditiv führte der Präsident durch den Abend. Dem Vorstand war es ein Anliegen, ihre Idee einer belebten Fasnacht vorzustellen.

Nach rund einer Stunde war es auch schon vollbracht und der neue Verein wurde zusammen mit allen Anwesenden gegründet. Im Anschluss lud der Vorstand zu einem kleinen Apéro ein, um sich auszutauschen und auf eine geniale Fasnacht 2017 anzustossen.

Der Vorstand der neuen Fasnachtsgesellschaft Muniseckel in Weggis mit (stehend v.l.) Patrik Dahinden (Vize-Präsident), Emine Süzük (Kassierin) und Fabian Spiess (Präsident) sowie (kniend v.l.) Ernst Stettler (Aktuar) und Peter Mühlherr (Beisitzer). Bild zVg.

Der Vorstand der neuen Fasnachtsgesellschaft Muniseckel in Weggis mit (stehend v.l.) Patrik Dahinden (Vize-Präsident), Emine Süzük (Kassierin) und Fabian Spiess (Präsident) sowie (kniend v.l.) Ernst Stettler (Aktuar) und Peter Mühlherr (Beisitzer). Bild zVg.

Der Name im Fokus
Fasnacht darf das…
Hinter diesem Kredo könnten wir uns verstecken und warten, bis der Sturm hinweggezogen ist. Doch uns geht es um viel mehr als einfach nur zu provozieren, wollen wir doch in Zukunft die Weggiser Fasnacht beleben und uns auch eine gewisse Akzeptanz im Dorf verdienen.
Der Name «Muniseckel» hat für viele kritische Stimmen gesorgt. Diese Bedenken sind zum Teil gerechtfertigt und wurden diskutiert. In Weggis sollte jedoch niemand mehr wegen des geschriebenen Worts «Muniseckel» zusammenzucken, wird es ja regelmässig in unserem amtlichen Mitteilungsblatt abgedruckt und ist auch sonst in aller Munde. Dies war auch das grösste Argument, am Namen festzuhalten.
Es liegt aber nun in der Verantwortung des Vereins, das Ganze in die geplante Richtung zu lenken. Auf keinen Fall ist es das Ziel der neuen Fasnachtsgesellschaft, das Dorf mit «Muniseckel» zu überfluten. Lieber möchten wir mit einer lustigen, lebhaften Fasnacht auf uns aufmerksam machen. Geben Sie uns ein wenig Zeit und Vertrauen, um Sie zu begeistern.

Vorstand FG Muniseckel

Aktuelle Zeitung

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Die Gewinner: Leserbilder Sommer 2017

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Razli Wetternachhersage

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop