Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Einweihung des Kirchenzentrums Höfli

Ebikon: An Pfingstmontag wird das neue Kirchenzentrum Höfli von Bischof Felix Gmür eingeweiht. Es soll ein Begegnungszentrum für das Quartier werden, bietet mit der neuen Kapelle einen geeigneten Raum für verschiedene Feiern und beherbergt Räume, welche die Gemeinde Ebikon für die Musikschule mietet.

Das neue Kirchenzentrum Höfli

Das neue Kirchenzentrum Höfli

eing. Am 16. Mai um 9.30 Uhr wird Bischof Felix Gmür das neue Kirchenzentrum Höfli in Ebikon einweihen. Die Bevölkerung ist zur Feier herzlich eingeladen, auch zu Apéro, Grill, Ballonwettbewerb und Tag der offenen Türe.
Wie ein Fels, ein Monolith, steht das neue Kirchenzentrum an der Hartenfelsstrasse. Besucherinnen und Besucher werden vom Glockenspiel empfangen, das über eine Tastatur vielfältig bespielt werden kann. In den Räumen dominieren Eschenholz, Sichtbeton und klare Linien: Farben und Formen, welche Behaglichkeit und Wohnlichkeit ausstrahlen. Menschen sollen sich wohlfühlen, wenn sie die vielseitig nutzbaren Räume betreten. «Das Kirchenzentrum Höfli lebt klein(er) aber fein weiter. Es soll auch künftig ein Ort des Feierns und der Begegnung von Menschen sein», sagt Daniel Unternährer, Gemeindeleiter der Pfarrei St. Maria Ebikon. Anstelle des für heutige Bedürfnisse zu grossen Zentrums entstand ein kleineres Kirchenzentrum. Wo heute noch das «alte Höfli» steht, entstehen ab 2017 drei Wohnhäuser. Diese werden wie das neue Kirchenzentrum mit Fernwärme der Renergia beheizt. «Die Bewohnerinnen und Bewohner des Höfli-Quartiers wünschen sich, dass das neue Kirchenzentrum das Quartier belebt und nebst Schule und Zentrum Höchweid zu einem wichtigen Quartiertreffpunkt wird», sagt Markus Aregger, Präsident des Quartiervereins Höfli. Pfarrei und Musikschule werden ihre Räume ständig nutzen, Vereine und Öffentlichkeit können modern und multimedial ausgestattete Räume zu attraktiven Konditionen mieten. Kapelle und Saal können kombiniert oder separat genutzt werden – für grössere Feiern bis hundert Personen oder als heimelige Kapelle für kleine Andachten und intime Feiern in einem passenden Rahmen.

Musikschule Ebikon belebt das Höfli
Die Musikschule Ebikon umrahmt den Eröffnungsanlass mit Konzerten. Weiter stehen auch am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag Konzerte auf dem Programm: Dienstag, 17. Mai 2016, 19.30 Uhr: Lehrerkonzert Kammermusikensemble, Ensemble Grand Cru, E. Schubert (Klavier) spielt: «Die Wut über den verlorenen Groschen» (Ludwig van Beethoven), Flutrombone, Duo Koch/Irisawa, Musikgruppe Maulwurf Mittwoch, 18. Mai 2016, 19 Uhr: Kinder- und Jugendchor «Kunterbunte Ferien» Donnerstag, 19. Mai 2016, 19.30 Uhr: Talentbühne Rontal Die Talentbühne ist eine Plattform für talentierte Schüler/innen und Ensembles. So können Talente vor Publikum mit professionellen Rahmenbedingungen und Konzertambiance auftreten.