Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Endlich das Leuchtdreieck tragen

Indianer in einem Kindergarten in Inwil

Indianer stehen im Mittelpunkt des neuen Kindergartenjahres von Sarah Setz in Inwil. Die 17 Mädchen und Knaben bastelten an ihrem ersten Kindergartentag mit ihren Eltern ein Indianer-Stirnband.

Die 17 Mädchen und Knaben hat Sarah Setz in drei Gruppen namens «Grosser Adler», «Starker Bär» und «Schnelles Pferd» unterteilt. Am ersten Tag erscheint ein Teil der Kinder am Morgen, der andere am Nachmittag. Das Programm ist dasselbe. Ein jedes Kind hat eine farbenfrohe Indianerzeichnung mit fotografiertem Konterfei dabei. Das Indianerbild schneiden die Eltern aus und kleben es auf ein grosses Plakat mit Indianerzelt. Reto Bucher bastelt mit seinem Sohn Ben ein Indianer-Stirnband. Für ihn ist der Besuch im Kindergarten erstmalig und eine neue Erfahrung: «Wir Eltern geben dem Kind die Wurzeln und lassen ihm die Flügel gedeihen». Freude herrscht bei Beni und Andrea Limacher: «Alicia konnte es kaum erwarten, in den Kindergarten zu gehen. Immer wieder fragte sie, wie oft sie noch schlafen muss, bis es soweit ist.» Nach dem gemeinsamen Basteln verabschiedet Sarah Setz die Eltern. Die Kinder dürfen spielen. Das Bauen von unterschiedlichsten Türmen mit Bauklötzen und Kappla ist sehr beliebt. Zum Abschluss des ersten Kindergartentages erhalten alle ein Leuchtdreieck, das sie fortan auf dem Hin- und Rückweg immer tragen.
Sarah Setz besuchte während drei Jahren das einstige Kindergartenseminar. Vor sieben Jahren stand sie erstmals vor einer Gruppe Kindern in Inwil. Im vergangenen Schuljahr gönnte sie sich eine Auszeit in Form eines Urlaubes. Als Wertschätzung betrachtete Sarah Setz, dass sie nun wieder in Inwil als Kindergärtnerin tätig sein darf. Anfang August startete sie mit den Vorbereitungen für das neue Schuljahr. Darin ist sie schon routiniert. Dennoch: «Ich schlafe am Tag vor dem ersten Kindergarten immer schlecht, weil ich Angst habe, den Wecker nicht zu hören.» Es ist nicht passiert.

Aktuelle Zeitung

Leserbilder Sommer 2018

Leserbilder Sommer 2018

Like uns auf Facebook!

Razli

Razli

Kolumne

Partner

Partner

Horoskop

Horoskop