Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Energiegenossenschaft wächst

Risch: Kürzlich fand die vierte Generalversammlung der Rischer Energiegenossenschaft (REG) statt. Genossenschaftspräsidentin Sandra Hauser begrüsste die zahlreich erschienen Mitglieder und informierte über ein sehr erfolgreiches Jahr.

Von links: Stephan Huwiler, Geschäftsführer Garage Widmer, mit Carmen Huwiler, Vera Zimmermann, Relinde  Das Gupta und Isabelle Anderhub, Verwaltungsmitglied der REG. Bild zVg.

Von links: Stephan Huwiler, Geschäftsführer Garage Widmer, mit Carmen Huwiler, Vera Zimmermann, Relinde Das Gupta und Isabelle Anderhub, Verwaltungsmitglied der REG. Bild zVg.

red. Intern standen Gesamterneuerungswahlen an. Mit Akklamation wurde die Verwaltung und die Präsidentin für eine weitere Amtsperiode bestätigt. Als Ersatz für den zurücktretenden Marcel Odermatt wurde Markus Widmer gewählt.

Preisgewinn: ein E-Auto-Wochenende
2015 nahm die REG an der Gewerbeausstellung des Gewerbeverein Risch-Rotkreuz teil und führte am Dorf-Markt einen Grossen Wettbewerb zusammen mit der Garage Wismer & Auto Seiler zum Thema Elektroautos durch. Die Gewinner konnten an der Generalversammlung ihre Preise entgegen nehmen: Einen Gutschein für ein Wochenende mit einem Golf GTE und mit einem Toyota Abriss Hybrid. Dank der neuen Anlage an der Birkenstrasse 51, welche im Oktober 2015 in Betrieb genommen werden konnte, produzierten die beiden Photovoltaik-Anlagen fast 210000kWh Strom, was einer Zunahme von rund 5 Prozent entspricht. Die Zahl der Genossenschaftsmitglieder stieg auf 112 Personen und die der Strombezüger blieb konstant. Die Verwaltung konnte mit Freude feststellen, dass trotz weiterhin suboptimalen Voraussetzungen für alternative Energien, wegen des gefallenen Ölpreises, die REG auf einem sehr guten Fundament steht. Mit grosser Befriedigung nahm die Versammlung vom Bericht über die Erstellung der Anlage an der Birkenstrasse 51 (Anlage Odermatt) Kenntnis. Sie sollte rund 27000kWh jährlich produzieren. Dieses Jahr wird auch die Anlage auf dem Dach der Turnhalle Waldegg in Betrieb gehen. Sie sollte rund 151000kWh jährlich produzieren. Mit diesen drei Anlagen dürfte die REG zu den grössten Solarstromproduzenten des Kantons gehören. Zum Schluss blieb die Feststellung dass, nicht zuletzt dank der intensiven und guten Zusammenarbeit und Unterstützung durch das örtliche Gewerbe und der Einwohnergemeinde, bereits im vierten Jahr der Rischer Energiegenossenschaft von einer Erfolgsgeschichte geschrieben werden darf.