Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

«Fäschte ond Freud ha» beim Fasnachtsturm

Ebikon: Eines der Highlights in der rüüdig, schönen Vorfasnachtszeit ist die Einweihung des Fasnachtsturmes. Sie startet diesen Freitag, 20. Januar, mit der Eröffnung der Festwirtschaft um 18 Uhr.

pd./red. Die Rotsee-Zunft freut sich, nebst Sponsoren und Gönnern möglichst viele Fasnächtler in der Festwirtschaft beim Bruder-Klausen-Brunnen (vis a vis Restaurant Sonne) zu empfangen. Zu den schränzenden Tönen der Guuggenmusigen Rüssgusler und Näbelhüüler wird gegen 18.30 Uhr Zunftmeister 2017, Kurt II., mit seinem Gefolge eintreffen und die feierliche Einweihung des Fasnachtsturmes eröffnen. Der Höhepunkt ist die Enthüllung des Rundbildes am Fasnachtsturm, das in diesem Jahr die 3. Primarklasse Buchrain mit Marc Schürmann, dem Sohn des Rotsee-Zunftmeisters, gestaltete. Entstanden ist das Kunstwerk unter der Leitung von Lehrerin Olivia Konrad. Nach dem feierlichen Einweihungs- und Enthüllungsakt offeriert die Rotsee-Zunft in der Festwirtschaft heisse Getränke und kleine Snacks zu Selbstkostenpreisen. Klar doch wird Frau und Mann dann noch gerne verweilen und dem Guugger-Sound lauschen oder auch dazu schunkeln oder tanzen.

Diesen Freitag wird der Fasnachtsturm in Ebikon eingeweiht. Bild cek

Diesen Freitag wird der Fasnachtsturm in Ebikon eingeweiht. Bild cek