Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Fasnächtliche Raubtiere im Schulzimmer

«Die Vereinigte» bastelten mit Kindern in Ebikon kreative Grende

Seit 1998 führen «Die Vereinigte», die heuer ihr 50-Jahr-Jubiläum feiern, das sogenannte Chender-Grende-Baschtle durch. Dabei basteln sie jedes Jahr mit einer anderen Schulklasse während zwei Vormittagen Halbmasken aus Pappmaché, heuer mit der zweiten Klasse von Jessica Spring. Ihre Schülerinnen und Schüler wählten das Thema Tiere. Entstanden sind dreizehn Raubtiere, ein Nashorn und ein Pandabär unter der Leitung von Claudia Dillier (Verantwortliche für das Chender-Grende-Baschtle), die von Guido Gjacopino, Heinz Hunkeler, Michel Guilgot und Sandra Eggstein unterstützt wurde.

11 - Julia mit Panda
Julia wählte einen Pandabär, weil er herzig ist. «Mit dieser Maske sehen mich alle gut, weil sie nur Schwarz und Weiss hat», sagte sie. Einen Farbtupfer setzte sie dann noch mit der Verzierung auf der Stirn hinzu.

 11 - Noah mit Luchs
Die Lehrerin hatte den Kindern verschiedene Tiermagazine gegeben. Auf einem war der Luchs auf dem Deckblatt abgebildet. Dieses Bild gefiel Noah so gut, dass er den Luchs für seine Maske auswählte.

 11 - Rafael mit Nashorn
Rafael entschied sich spontan für das Nashorn. Dazu meinte er: «Die Nase dieses Tieres gefällt mir besonders.» Er ergänzte: «Mit meiner Maske werde ich an die Fasnacht in Luzern und Ebikon gehen.»

 11 - Gilles mit Tiger
Gilles gestand, dass Michel Guilgot beim Bemalen seiner Tiger-Maske geholfen hat. Heinz Hunkeler brachte den Schnauz an. «Ich habe im Kindergarten schon einen Raben als Maske samt Kleid gemacht», sagte er noch.

 11 - Niklas mit Löwe
Niklas verriet, dass der Löwe sein Lieblingstier ist, denn sie sind cool und stark. Die Mähne und das Schnauzhaar hat er selber ausgesucht. Ausserdem: «Ich gehe mit dieser Maske nach Deutschland an den Karneval.»

 11 - Jackie mit Leopard
«Der Leopard ist mein Lieblingstier», verriet Jacki und setzte fort: «Seine Augen gefallen mir. Sie sind irgendwie schön.» Für ihn ist es die erste Maske. Sie herzustellen machte ihm Spass.

 11 - Melissa mit Tiger
Melissa suchte sich den Tiger aus, weil er schöne Streifen hat und megaherzig aussieht. Die Idee, ihm eine Brille aufzusetzen, hatte sie selber. Gut möglich, dass dieses Raubtier an der Ebikoner Fasnacht auftaucht.

 11 - Jeyanantha mit Löwe
«Der Löwe ist mein Lieblingstier, denn er ist der König der Tiere», erzählte Jeyanantha. Auch er wird mit seiner Maske an die Fasnacht gehen. Die Fasnacht gefällt ihm deshalb, weil sie sehr lustige Sachen hat.

11 Einstiegsbild