Rigi Anzeiger
Der Rigi Anzeiger ist die führende gratis Wochenzeitung für die Luzerner, Schwyzer und Zuger Regionen Rontal und Rigiland. Der Rigi Anzeiger erscheint seit über 50 Jahren in einem sehr interessanten Erscheinungsgebiet, einer WEMF-beglaubigte Auflage von 35 728 und wird jeden Freitag mit den regionalen News von der Post in alle Briefkästen im Einzugsgebiet verteilt.

Fasnachtspuppen kündigen 5. Jahreszeit an

Rotkreuz: Der Verein Fasiumzug hat das Dorf mit vielen bunten Puppen geschmückt. Ein Brauch, den es schon fast seit 30 Jahren gibt.

pd./cek. Im letzten Jahr wurden sie von manchen vermisst, die Fasnachtspuppen, die in Rotkreuz eine fast 30jährige Tradition haben. Wie hinlänglich bekannt, findet hier die Fasnacht alle zwei Jahre statt. Das nachdem die Fasnachtsgesellschaft Rotkreuz Mühe hatte neue, aktive Mitglieder zu finden. So fiel der Fasnachtsumzug 2015 erstmals aus. Die Ur-Rotkreuzer Olivia Schuler, Ursi Achermann und Marcel Hegglin stellten dann im 2016 wieder einen auf die Beine, der mit einem grossen Zuschaueraufmarsch belohnt wurde. Das motivierte die drei im August 2017 den neuen Verein Fasiumzug Rotkreuz zu gründen. Dem ist es auch zu verdanken, dass das Dorfzentrum von Rotkreuz mit vielen bunten Puppen geschmückt ist. So lachen von einem Balkon zwei lustige Clowns die Passanten an. Auf dem Bänkchen Richtung Meierskappel ruht eine ältere Dame und schaut dem Verkehr zu. Beim Altersheim tummeln sich viele neue «Besucher» im Garten. Dieses bunte Treiben verdankt der Verein Fasiumzug Rotkreuz Ursi Achermann. Mit viel Liebe und stundenlangem Einsatz stopft sie alte Übergwändli aus, näht Gwändli um und dekoriert die Puppen. Bis zum Aschermittwoch können die bunten «Rotkreuzer» noch bewundert werden. Dann verschwinden sie wieder im Atelier für ein Facelifting vor ihrem nächsten grossen Auftritt. Zum Vormerken: Der Fasnachtsumzug in Rotkreuz findet am Sonntag, 11. Februar, statt.
Bilder Verein Fasiumzug Rotkreuz

Fasnachtspuppe 1

Fasnachtspuppe 2

Fasnachtspuppe 3